Der erste Schritt bei der Konfiguration eines Mandanten ist es, den neuen Mandanten zu benennen, ihn zu vRealize Automation hinzuzufügen und eine mandantenspezifische Zugriffs-URL zu erstellen.

Voraussetzungen

Melden Sie sich an der vRealize Automation-Konsole als Systemadministrator an.

Prozedur

  1. Wählen Sie Administration > Mandanten aus.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Neu (Hinzufügen).
  3. Geben Sie im Textfeld Name einen Namen ein.
  4. (Optional) : Geben Sie im Textfeld Beschreibung eine Beschreibung ein.
  5. Geben Sie in das Textfeld URL-Name einen eindeutigen Bezeichner für den Mandanten ein.

    Mithilfe dieses URL-Tokens wird ein mandantenspezifischer Bezeichner an die vRealize Automation-Konsolen-URL angefügt.

    Geben Sie beispielsweise meinMandant ein, um die URL https://vrealize-appliance-hostname.domain.name/vcac/org/meinMandant zu erstellen.

    Anmerkung:

    Für die Mandanten-URL dürfen in vRealize Automation 7.0 und 7.1 nur Kleinbuchstaben verwendet werden.

  6. (Optional) : Geben Sie in das Textfeld E-Mail des Kontakts eine E-Mail-Adresse ein.
  7. Klicken Sie auf Erstellen und Weiter.