Der erste Schritt bei der Konfiguration eines Mandanten ist es, den neuen Mandanten zu benennen, ihn zu vRealize Automation hinzuzufügen und eine mandantenspezifische Zugriffs-URL zu erstellen.

Voraussetzungen

Melden Sie sich an der vRealize Automation-Konsole als Systemadministrator an.

Prozedur

  1. Wählen Sie Administration > Mandanten aus.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Neu (Hinzufügen).
  3. Geben Sie im Textfeld Name einen Namen ein.
  4. (Optional) Geben Sie im Textfeld Beschreibung eine Beschreibung ein.
  5. Geben Sie in das Textfeld URL-Name einen eindeutigen Bezeichner für den Mandanten ein.

    Mithilfe dieses URL-Tokens wird ein mandantenspezifischer Bezeichner an die vRealize Automation-Konsolen-URL angefügt.

    Geben Sie beispielsweise meinMandant ein, um die URL https://vrealize-appliance-hostname.domain.name/vcac/org/meinMandant zu erstellen.

    Anmerkung:

    Für die Mandanten-URL dürfen in vRealize Automation 7.0 und 7.1 nur Kleinbuchstaben verwendet werden.

  6. (Optional) Geben Sie in das Textfeld E-Mail des Kontakts eine E-Mail-Adresse ein.
  7. Klicken Sie auf Erstellen und Weiter.