Wenn Ihre Vorlage die Beispielanwendung „Dukes Bank“ unterstützen soll, müssen Sie sowohl den Gast-Agent als auch den Software-Bootstrap-Agent auf Ihrer Referenzmaschine installieren, sodass vRealize Automation die Softwarekomponenten bereitstellen kann. Zur Vereinfachung des Prozesses laden Sie ein vRealize Automation-Skript, mit dem sowohl der Gast-Agent als auch der Software-Bootstrap-Agent installiert wird, herunter und führen dieses aus. Auf diese Weise müssen Sie die Pakete nicht separat herunterladen und installieren.

Prozedur

  1. Melden Sie sich an Ihrer Referenzmaschine als Root-Benutzer an.
  2. Laden Sie das Installationsskript von Ihrer vRealize Automation-Appliance herunter.
    wget  https://vRealize_VA_Hostname_fqdn/software/download/prepare_vra_template.sh

    Wenn in Ihrer Umgebung selbst signierte Zertifikate verwendet werden, müssen Sie möglicherweise die wget-Option --no-check-certificate verwenden. Beispiel:

    wget --no-check-certificate https://vRealize_VA_Hostname_fqdn/software/download/prepare_vra_template.sh
  3. Sorgen Sie dafür, dass das Skript prepare_vra_template.sh ausgeführt werden kann.
    chmod +x prepare_vra_template.sh
  4. Führen Sie das Installationsprogramm-Skript prepare_vra_template.sh aus.
    ./prepare_vra_template.sh

    Sie können den Hilfebefehl ./prepare_vra_template.sh --help ausführen, um Informationen zu nicht interaktiven Optionen und erwarteten Werten zu erhalten.

  5. Folgen Sie den Eingabeaufforderungen, um die Installation abzuschließen.

    Wenn die Installation erfolgreich abgeschlossen wurde, wird eine Bestätigungsmeldung angezeigt. Werden in der Konsole eine Fehlermeldung und Protokolle angezeigt, beheben Sie die Fehler und führen Sie das Installationsprogramm-Skript erneut aus.

Ergebnisse

Sie haben den Software-Bootstrap-Agent und dessen Voraussetzung, den Gast-Agent, installiert, um sicherzustellen, dass die Beispielanwendung „Dukes Bank“ Softwarekomponenten erfolgreich bereitstellt. Durch das Skript wurde auch eine Verbindung zu Ihrer Manager Service-Instanz hergestellt sowie das SSL-Zertifikat heruntergeladen, um ein Vertrauensverhältnis zwischen dem Manager Service und den anhand Ihrer Vorlage bereitgestellten Maschinen einzurichten. Es ist jedoch eine sicherere Vorgehensweise, wenn Sie das Manager Service-SSL-Zertifikat abrufen und manuell auf Ihrer Referenzmaschine in /usr/share/gugent/cert.pem installieren. Sie können dieses Zertifikat nun auch manuell ersetzen, wenn der Sicherheit eine hohe Priorität beigemessen wird.