Sie können eine benutzerdefinierte Vorlage zum Definieren eines Containers erstellen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Bei einer Vorlage handelt es sich um eine wiederverwendbare Konfiguration, diw Sie zum Bereitstellen eines Containers oder einer Reihe von Containern verwenden können.

Auf der Seite „Vorlagen“ werden verfügbare Vorlagen-Images basierend auf den von Ihnen definierten Registrierungen angezeigt. Sie können eine benutzerdefinierte Vorlage basierend auf einem vorhandenen Vorlage-Image erstellen oder eine Vorlage bzw. eine Docker Compose-Datei importieren. Siehe Importieren einer Container-Vorlage oder Docker Compose-Datei.

Sie können eine benutzerdefinierte Vorlage oder ein Image auch erstellen, indem Sie die Option Bereitstellen > Zusätzliche Informationen eingebenverwenden, die unter Bereitstellen eines Containers von einer Vorlage oder einem Image aus beschrieben ist.

Voraussetzungen

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über Berechtigungen für die Rolle Containeradministrator verfügen.

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei der vRealize Automation-Konsole als Containeradministrator an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Container.
  3. Klicken Sie im linken Bereich auf Vorlagen.

    In einer Liste werden die zur Bereitstellung verfügbaren Vorlagen und Images angezeigt.

    • Konfigurierte Vorlagen in der Ansicht „Images“.

    • Vorhandene oder benutzerdefinierte Vorlagen in der Ansicht Vorlage.

    • Alle basierend auf Ihren angegebenen Registrierungen in der Ansicht Alle verfügbaren Vorlagen und Images.

    Die Optionen Importieren und Exportieren sind ebenfalls für den Import oder Export von Vorlagen und Images verfügbar.

  4. Klicken Sie auf den Pfeil neben der Schaltfläche Bereitstellen eines Image, das Sie in die Vorlage übernehmen möchten.
  5. Klicken Sie auf Zusätzliche Informationen eingeben.
  6. Klicken Sie auf Als Vorlage speichern, um Ihre Änderungen als neue Containervorlage in Containers for vRealize Automation zu speichern.

Nächste Maßnahme

Sie können eine Vorlage für künftige Bereitstellungen bearbeiten. Vorhandene Anwendungen, die von der Vorlage bereitgestellt wurden, sind nicht von Änderungen betroffen, die Sie nach der Bereitstellung an der Vorlage vornehmen.