Sie müssen die Gast-Agent-Dateien manuell in Ihr WinPE-Image kopieren.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Voraussetzungen

  • Wählen Sie ein Windows-System aus, von dem aus der vorbereitete Stagingbereich zugreifbar ist und auf dem .NET 4.5 und Windows Automated Installation Kit (AIK) für Windows 7 (einschließlich WinPE 3.0) installiert sind.

  • Erstellen Sie ein WinPE.

Prozedur

Laden Sie den vRealize Automation-Gast-Agent über https://vRealize_VA_Hostname_fqdn/software/index.html herunter und installieren Sie ihn.
  1. Laden Sie die Datei GugentZip_version auf Laufwerk C: auf der Referenzmaschine herunter.

    Wählen Sie in Abhängigkeit von Ihrem Betriebssystem GuestAgentInstaller.exe (32-Bit) oder GuestAgentInstaller_x64.exe (64 Bit) aus.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie Eigenschaften aus.
  3. Klicken Sie auf Allgemein.
  4. Klicken Sie auf Blockierung aufheben.
  5. Extrahieren Sie die Dateien nach C:\.

    Dadurch wird das Verzeichnis C:\VRMGuestAgent erstellt. Benennen Sie dieses Verzeichnis nicht um.

Nächste Maßnahme

Konfigurieren der Datei „doagent.bat“.