Sie müssen die Datei doagentc.bat manuell konfigurieren.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zum Verzeichnis VRMGuestAgent in Ihrem WinPE-Image.

    Beispiel: C:\Programme (x86)\VMware\Plugins\VRM Agent\VRMGuestAgent.

  2. Erstellen Sie eine Kopie der Datei doagentsvc-template.bat und benennen Sie sie doagentc.bat.
  3. Öffnen Sie doagentc.bat in einem Texteditor.
  4. Entfernen Sie alle Instanzen der Zeichenfolge #Comment#.
  5. Ersetzen Sie alle Instanzen der Zeichenfolge #Dcac Hostname# durch den vollqualifizierten Domänennamen und die Portnummer des Manager Service-Hosts.

    Der Standardport für den Manager Service lautet 443.

    Option

    Beschreibung

    Wenn Sie einen Lastausgleichsdienst verwenden

    Geben Sie den vollqualifizierten Domänennamen und den Port des Lastausgleichsdiensts für den Manager Service ein. Beispiel:

    load_balancer_manager_service.mycompany.com:443

    Wenn Sie keinen Lastausgleichsdienst verwenden

    Geben Sie den vollqualifizierten Domänennamen und den Port des Manager Service ein. Beispiel:

    manager_service.mycompany.com:443
  6. Ersetzen Sie alle Instanzen der Zeichenfolge #errorlevel# durch das Zeichen 1.
  7. Ersetzen Sie alle Instanzen der Zeichenfolge #Protocol# durch die Zeichenfolge /ssl.
  8. Speichern und schließen Sie die Datei.

Nächste Maßnahme

Konfigurieren der Gast-Agent-Eigenschaftendateien.