vSphere-, vCloud Air- und vCloud Director-Plattformen unterstützen die Neukonfiguration von vorhandenen Maschinen in einer Bereitstellung, um die Spezifikationen, wie z. B. CPU, Arbeitsspeicher und Speicher, zu ändern.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Neukonfigurationsanforderungen unterliegen der Genehmigung basierend auf Berechtigungen, Richtlinien und den für die Maschinenkomponente im Blueprint aktivierten Aktionen.

Die Neukonfiguration einer virtuellen Maschine, die einem bedarfsgesteuerten Netzwerk zugewiesen ist, wird nicht unterstützt. Sie können eine Netzwerkkarte, die mit einem bedarfsgesteuerten Netzwerk verbunden ist, nicht neu konfigurieren. Wenn Sie versuchen, ein bedarfsgesteuertes NAT-Netzwerk oder ein geroutetes Netzwerk neu zu konfigurieren, wird die Fehlermeldung 'Original network [<network>] is not selected in the machine's reservation. angezeigt. Die Netzwerke der Maschine bleiben davon unberührt und die IP-Adressen der Maschine werden nicht geändert.

Wenn Sie über die Berechtigung für die Aktionen „Neukonfiguration abbrechen“ (Maschine) und „Neukonfiguration ausführen“ (Maschine) verfügen, können Sie eine Neukonfiguration abbrechen oder eine fehlgeschlagene Neukonfiguration erneut ausführen.

Sie können Maschinen nicht mithilfe der Komponentenprofile Size oder Image neu konfigurieren. Der CPU-Bereich, der Arbeitsspeicher und der Speicher, die basierend auf dem Profil berechnet werden, bleiben jedoch für Neukonfigurationsaktionen verfügbar. Wenn Sie beispielsweise einen kleinen (1 CPU, 1024 MB Arbeitsspeicher und 10 GB Speicher), einen mittleren (3 CPUs, 2048 MB Arbeitsspeicher, 12 GB Speicher) und einen großen (5 CPUs, 3072 MB Arbeitsspeicher, 15 GB Speicher) Size-Wertsatz verwendet haben, sind die folgenden Bereiche während der Neukonfiguration der Maschine verfügbar: 1–5 CPUs, 1024–3072 MB Arbeitsspeicher und 1–15 GB Speicher.

Voraussetzungen

  • Melden Sie sich an der vRealize Automation-Konsole als Maschinenbesitzer, Supportbenutzer, Business-Gruppenbenutzer mit gemeinsam genutztem Zugriff oder Business-Gruppenmanager an.

  • Die Maschine, die Sie neu konfigurieren möchten, muss den Status „Ein“ oder „Aus“ ohne aktiven Neukonfigurierungsstatus aufweisen.

  • Bei dem Maschinentyp muss es sich um vSphere, vCloud Air oder vCloud Director handeln, obwohl die NSX-Einstellungen nur für vSphere gelten.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie zur Neukonfiguration einer Maschine berechtigt sind.

Prozedur

  1. Wählen Sie Elemente > Maschinen aus.

    Alternativ können Sie auch Elemente > Bereitstellung auswählen und zu der Maschine in der Bereitstellung wechseln.

  2. Wählen Sie die Maschine aus, die Sie neu konfigurieren möchten.

  3. Wählen Sie im Menü Aktionen die Option Neu konfigurieren aus.
  4. Wählen Sie die für die Einstellungen, die Sie neu konfigurieren möchten, die entsprechende Registerkarte aus.
    Tabelle 1. Anfordern von Neukonfigurationsänderungen

    Registerkarte

    Thema

    Allgemein

    Neukonfigurieren der CPUs und des Arbeitsspeichers

    Speicher

    Bearbeiten der Speichereinstellungen

    Netzwerk

    Ändern von Netzwerkeinstellungen

    Informationen zum Ändern von NAT-Regeln finden Sie unter Ändern von NAT-Regeln in einer Bereitstellung.

    Sicherheit

    Informationen zum Neukonfigurieren der Sicherheitseinstellungen finden Sie unter Hinzufügen oder Entfernen von Sicherheitselementen in einer Bereitstellung.

    Properties

    Ändern der benutzerdefinierten Eigenschaft und der Eigenschaftsgruppeneinstellungen

Nächste Maßnahme

Ausführen der angeforderten Neukonfiguration der Maschine.