Beim Anfordern der Maschinenbereitstellung für einen vSphere-Maschinen-Blueprint, der zwecks Einbeziehung der Größen- oder Image-Komponentenprofile entwickelt wurde, geben Sie die Bereitstellungseinstellung anhand der Auswahl eines verfügbaren Wertsatzes an.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Wenn Sie die Bereitstellung aus dem Katalog anfordern, können Sie aus den verfügbaren Wertmengen für die Komponentendienstprofile Size und Image auswählen. Wenn Sie eine Wertmenge auswählen, werden die entsprechenden Eigenschaftswerte anschließend mit der Anforderung verknüpft.

Der festgelegte Wert des Komponentenprofils wird auf alle vSphere-Maschinen in einem Cluster angewendet.

Weitere Informationen zur Konfiguration des Komponentenprofils finden Sie unter Verstehen und Verwenden der Blueprint-Parametrisierung.

Voraussetzungen

Prozedur

  1. Klicken Sie auf Katalog.
  2. Wählen Sie den Katalogdienst aus, den Sie anfordern möchten, und klicken Sie auf Anfordern.

  3. Wählen Sie die bereitzustellende vSphere-Maschinenkomponente aus und geben Sie die Anzahl der bereitzustellenden Instanzen an.
  4. Wählen Sie im Dropdown-Menü Image eine Option für den Wertsatz des Image aus.

  5. Wählen Sie im Dropdown-Menü Größe eine Option für den Wertsatz der Größe aus.

  6. Klicken Sie auf Übernehmen.

Nächste Maßnahme

Die Wertsätze, die Sie für die Size- und Image-Komponentenprofile ausgewählt haben, sind jetzt in den Dropdown-Menüs Image und Größe auf der Registerkarte Catalog im Anforderungsformular für die Katalogbereitstellung verfügbar.