Als Mandantenadministrator erstellen Sie eine Genehmigungsrichtlinie, von der eine Ereignismeldung generiert wird, die vom Genehmigungsdienst veröffentlicht wird. Wenn Sie ein Workflow-Abonnement mit Kriterien definiert haben, die mit der Ereignismeldung übereinstimmen, führt vRealize Orchestrator den ausgewählten Workflow aus.

Voraussetzungen

  • Melden Sie sich bei der vRealize Automation-Konsole als Mandantenadministrator oder Genehmigungsadministrator an.

Prozedur

  1. Wählen Sie Administration > Genehmigungsrichtlinien aus.
  2. Erstellen Sie eine Genehmigungsrichtlinie für Ihre Softwarekomponenten.
    1. Klicken Sie auf das Symbol Neu (Hinzufügen).
    2. Wählen Sie Richtlinientyp auswählen aus.
    3. Wählen Sie in der Liste Servicekatalog – Katalogelementanforderung – Softwarekomponente aus.
    4. Klicken Sie auf OK.
    5. Konfigurieren Sie die folgenden Optionen:

      Option

      Konfiguration

      Name

      Geben Sie Externe Genehmigung von Software ein.

      Beschreibung

      Geben Sie An externes Genehmigungssystem gesendete Genehmigungsanforderung ein.

      Status

      Wählen Sie Active aus.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Vor der Genehmigung auf das Symbol Hinzufügen (Hinzufügen).
  4. Konfigurieren Sie die Registerkarte Ebeneninformationen mit den Auslöserkritierien und den Genehmigungsaktionen.
    1. Geben Sie im Textfeld Name den Namen Externe Ebene für Software ein.
    2. Geben Sie im Textfeld Beschreibung die Beschreibung An externes Genehmigungssystem gesendete Softwaregenehmigungsanforderung ein.
    3. Wählen Sie Immer erforderlich aus.
    4. Wählen Sie Ereignisabonnement verwenden aus.
  5. Klicken Sie auf OK.

Nächste Maßnahme