Sie ordnen Workflows einem bestimmten DEM-Worker oder einem Satz von Worker-Instanzen zu, indem Sie eine Qualifikation in Model Manager hinzufügen und diese dann einem oder mehreren Workflows und DEM-Workern zuordnen.

Voraussetzungen

Starten Sie die vRealize Automation Designer-Konsole.

Prozedur

  1. Klicken Sie im Menüband auf Qualifikationen verwalten.
  2. Geben Sie im Textfeld oben links im Dialogfeld Qualifikationen verwalten den Namen einer neuen Qualifikation ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“.

    Der Qualifikationsname muss eindeutig sein. Wenn der Name der neuen Qualifikation mit dem Namen einer vorhandenen Qualifikation übereinstimmt, ist die Schaltfläche „Hinzufügen“ nicht verfügbar.

  3. Wählen Sie den Namen der Qualifikation in der Liste auf der linken Seite aus.
  4. Ordnen Sie die Qualifikation einem oder mehreren DEM-Workern zu.
    1. Klicken Sie neben „Distributed Execution Manager“ auf das Symbol Hinzufügen (Pluszeichen).
    2. Wählen Sie im Dialogfeld DEMs auswählen eine oder mehrere DEM-Worker-Instanzen aus.
    3. Klicken Sie auf OK.
  5. Ordnen Sie die Qualifikation einem oder mehreren Workflows zu.
    1. Klicken Sie neben „Workflows“ auf das Symbol Hinzufügen (Pluszeichen).
    2. Wählen Sie im Dialogfeld Workflows auswählen einen oder mehrere Workflows aus.
    3. Klicken Sie auf OK.

    Die Workflows, die dieser Qualifikation zugeordnet sind, können nur von den DEM-Workern ausgeführt werden, die dieser Qualifikation zugeordnet sind.

  6. Wenn Sie das Hinzufügen von Qualifikationen und Zuordnen zu DEM-Workern und Workflows abgeschlossen haben, klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld Qualifikationen verwalten zu schließen und Ihre Änderungen in Model Manager zu speichern.