Sie können einen Endpoint zum Herstellen einer Verbindung zu einer Amazon-Instanz verwenden. Wahlweise können Sie Proxyeinstellungen auch dem Amazon-Endpoint zuordnen, indem Sie eine Zuordnung zum Proxy-Endpoint erstellen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

vRealize Automation stellt mehrere -Instanztypen bereit, die Sie beim Erstellen von Blueprints verwenden können. Informationen zum Importieren eigener Instanztypen finden Sie unter Hinzufügen eines Amazon-Instanztyps.

Weitere Informationen zum Zuordnen von Proxyeinstellungen zu Ihrem Endpoint finden Sie unter Erstellen eines Proxy-Endpoints und Zuordnen dieses Endpoints zu einem Cloud-Endpoint.

Voraussetzungen

Prozedur

  1. Wählen Sie Infrastruktur > Endpoints > Endpoints aus.
  2. Wählen Sie Neu > Cloud > Amazon EC2 aus.
  3. Geben Sie einen Namen und optional eine Beschreibung ein.

    In der Regel verweist dieser Name auf das entsprechende Amazon-Konto für diesen Endpoint.

  4. Geben Sie die Zugriffsschlüssel-ID auf Administratorebene für das Amazon-Konto ein.

    Nur einem Endpoint kann eine Amazon-Zugriffsschlüssel-ID zugeordnet werden.

    Für den Abruf des erforderlichen Zugriffsschlüssels zum Erstellen des Amazon-Endpoints müssen Sie entweder einen Schlüssel von einem Benutzer anfordern, der über Anmeldedaten als AWS-Administrator mit Vollzugriff verfügt, oder es muss zusätzlich die Richtlinie für einen AWS-Administrator mit Vollzugriff konfiguriert werden. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zu Amazon.

  5. Geben Sie den geheimen Zugriffsschlüssel für den Amazon-Endpoint ein.
  6. (Optional) : Klicken Sie auf Eigenschaften und fügen Sie benutzerdefinierte Eigenschaften, Eigenschaftsgruppen oder Ihre eigenen Eigenschaftsdefinitionen für den Endpoint hinzu.
  7. (Optional) : Um zusätzliche Sicherheit zu konfigurieren und Verbindungen über einen Proxyserver zu erzwingen, klicken Sie auf Zuordnungen und stellen Sie eine Zuordnung zu einem vorhandenen Proxy-Endpoint her.

    Sie müssen mindestens über einen Proxy-Endpoint verfügen, um eine Zuordnung zu erstellen.

  8. Klicken Sie auf OK.

Ergebnisse

Nach der Erstellung des Endpoints beginnt vRealize Automation mit der Erfassung von Daten aus den Amazon Web Services-Regionen.

Nächste Maßnahme

Fügen Sie die Computing-Ressourcen von Ihrem Endpoint zu einer Fabric-Gruppe hinzu. Siehe Erstellen einer Fabric-Gruppe.