vRealize Automation Designer ermöglicht das Bearbeiten der anpassbaren Workflows und das Aktualisieren von Workflows in Model Manager.

Voraussetzungen

Starten Sie vRealize Automation Designer.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf Laden.
  2. Wählen Sie den anzupassenden Workflow aus.

    Option

    Beschreibung

    WFMachineMenuN

    Anpassbarer Menüvorgangworkflow

    WFStubBuildingMachine

    Anpassbarer Zustandsänderungsworkflow, der ausgeführt wird, bevor eine Maschine in den BuildingMachine-Zustand wechselt.

    WFStubMachineDisposing

    Anpassbarer Zustandsänderungsworkflow, der ausgeführt wird, bevor eine Maschine in den Disposing-Zustand wechselt.

    WFStubMachineExpired

    Anpassbarer Zustandsänderungsworkflow, der ausgeführt wird, bevor eine Maschine in den Expired-Zustand wechselt.

    WFStubMachineProvisioned

    Anpassbarer Zustandsänderungsworkflow, der ausgeführt wird, bevor eine Maschine in den MachineProvisioned-Zustand wechselt.

    WFStubMachineRegistered

    Anpassbarer Zustandsänderungsworkflow, der ausgeführt wird, bevor eine Maschine in den RegisterMachine-Zustand wechselt.

    WFStubUnprovisionMachine

    Anpassbarer Zustandsänderungsworkflow, der ausgeführt wird, bevor eine Maschine in den UnprovisionMachine-Zustand wechselt.

  3. Klicken Sie auf OK.

    Der Workflow wird im Bereich „Designer“ angezeigt.

  4. Passen Sie den Workflow an, indem Sie Aktivitäten aus der Toolbox in den Bereich „Designer“ ziehen und deren Argumente konfigurieren.
  5. Wenn Sie die Bearbeitung des Workflows abgeschlossen haben, aktualisieren Sie den Workflow in Model Manager, indem Sie auf Senden klicken.

    Der Workflow wird gespeichert und beim nächsten Laden eines Workflows als eine neue Version in der Liste angezeigt. Sie können jederzeit auf eine frühere Version eines Workflows zugreifen. Siehe Zurücksetzen auf eine frühere Version eines Workflows.