Sie benötigen Berechtigungen in vRealize Automation und vRealize Operations Manager, um die Arbeitslastplatzierung und die Platzierungsrichtlinie zu konfigurieren.

In vRealize Operations Manager müssen Sie eine Benutzerrolle für die Arbeitslastplatzierung erstellen und der Rolle die Berechtigungen zuweisen.

  • Weisen Sie im Benutzerkonto vSphere-Hosts und -Clustern und vSphere Storage die Nur-Lese-Berechtigung in der Objekthierarchie zu.

  • Damit die Benutzerrolle API-Aufrufe in Arbeitslastplatzierungen verwenden kann, weisen Sie Lese- und Schreibberechtigungen für APIs zu. Wählen Sie Administration > Zugriffssteuerung > Berechtigungen aus und wählen Sie REST-APIs > Alle übrigen Lese-, Schreib-APIs aus.

vRealize Automation verwendet die vRealize Operations Manager-Rolle, wenn Sie den Endpoint registrieren und die Platzierungsempfehlungen während der Bereitstellung im Namen von Benutzern anfordern, die Katalogelemente anfordern.

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt zur Zugriffssteuerung im vRealize Operations Manager-Informationscenter.