Sie können ein Speichervolume auf einer bereitgestellten virtuellen Maschine hinzufügen, löschen oder die Größe des Speichervolumes ändern.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie können den Speicher für den IDE-Datenträgertyp nicht neu konfigurieren.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Speicher.

    Der zulässige Bereich für den Speicher wird unter der Tabelle der Speichervolumes angezeigt.

  2. Fügen Sie Einstellungen für Speichervolumes hinzu oder bearbeiten Sie sie.
    1. Klicken Sie auf Neues Volume.
    2. Geben Sie die Kapazität in das Textfeld Kapazität (GB) ein.
    3. Wählen Sie eine Speicherreservierungsrichtlinie aus dem Dropdown-Menü Speicherreservierungsrichtlinie aus.
    4. Klicken Sie auf das Symbol Speichern (Speichern).
  3. Löschen Sie ein Volume.
    1. Suchen Sie das Volume.
    2. Klicken Sie auf das Symbol Löschen (Löschen).

    Ein nicht auswählbares Symbol zeigt ein nicht löschbares Volume wie beispielsweise eines von einem verknüpften Klon an.

  4. Erhöhen Sie die Größe eines Volumes.

    Sie können die Größe von vorhandenen Volumes nicht reduzieren. Die Größe des Volumes ist durch den Gesamtspeicherplatz begrenzt, der in dem Blueprint festgesetzt wurde, abzüglich des anderen Volumes zugewiesenen Speicherplatzes.

    1. Suchen Sie das Volume.
    2. Klicken Sie auf das Symbol Bearbeiten (Bearbeiten).
    3. Geben Sie die neue Größe in das Textfeld Kapazität (GB) ein.
    4. Klicken Sie auf das Symbol Speichern (Speichern).

Nächste Maßnahme

Geben Sie weitere Einstellungen für die Neukonfiguration der Maschine an. Wenn Sie die Änderung der Maschineneinstellungen abgeschlossen haben, starten Sie die Neukonfigurationsanforderung der Maschine. Siehe Ausführen der angeforderten Neukonfiguration der Maschine.