Sie können für einen OnDemand- oder Abonnementdienst einen vCloud Air-Endpoint erstellen. Sie können dem vCloud Director-Endpoint auch Proxyeinstellungen zuordnen, indem Sie eine Zuordnung zu einem Proxy-Endpoint festlegen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Informationen zur vCloud Air-Managementkonsole finden Sie in der vCloud Air-Dokumentation.

Anmerkung:

Bei für vCloud Air-Endpoints und vCloud Director-Endpoints definierten Reservierungen wird die Verwendung von Netzwerkprofilen für die Bereitstellung von Maschinen nicht unterstützt.

Für vCloud Air-Endpoints müssen der Name der Organisation und der Name des vDC für eine vCloud Air-Abonnementinstanz identisch sein.

Weitere Informationen zum Zuordnen von Proxyeinstellungen zu Ihrem Endpoint finden Sie unter Erstellen eines Proxy-Endpoints und Zuordnen dieses Endpoints zu einem Cloud-Endpoint.

Voraussetzungen

  • Melden Sie sich an der vRealize Automation-Konsole als IaaS-Administrator an.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über die Berechtigung Virtual Infrastructure-Administrator für Ihr vCloud Air-Abonnementdienst- bzw. OnDemand-Konto verfügen.

  • Wenn Sie zusätzliche Sicherheit konfigurieren und Verbindungen über einen Proxy-Server erzwingen möchten, erstellen Sie einen Proxy-Endpoint. Beim Erstellen eines vCloud Director-Endpoints können Sie eine Zuordnung zu dem Proxy-Endpoint festlegen. Siehe Erstellen eines Proxy-Endpoints und Zuordnen dieses Endpoints zu einem Cloud-Endpoint.

Prozedur

  1. Wählen Sie Infrastruktur > Endpoints > Endpoints aus.
  2. Wählen Sie Neu > Cloud > vCloud Air aus.
  3. Geben Sie einen Namen und optional eine Beschreibung ein.
  4. Übernehmen Sie die standardmäßige vCloud Air-Endpoint-Adresse im Textfeld Adresse ober geben Sie eine neue Adresse ein.

    Die standardmäßige vCloud Air-Endpoint-Adresse lautet „https://vca.vmware.com“ gemäß der Angabe für die globale Eigenschaft Default URL for vCloud Air endpoint.

  5. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort auf Administratorebene ein.

    Sie müssen sich als vCloud Air-Abonnementdienst- bzw. OnDemand-Kontoadministrator anmelden.

    Das Format des Benutzernamens ist domain\username.

    Geben Sie die Anmeldedaten für einen Organisationsadministrator mit Berechtigungen zur Verbindungsherstellung durch Verwendung von VMware Remote Console ein.

  6. (Optional) : Klicken Sie auf Eigenschaften und fügen Sie benutzerdefinierte Eigenschaften, Eigenschaftsgruppen oder Ihre eigenen Eigenschaftsdefinitionen für den Endpoint hinzu.
  7. (Optional) : Um zusätzliche Sicherheit zu konfigurieren und Verbindungen über einen Proxyserver zu erzwingen, klicken Sie auf Zuordnungen und stellen Sie eine Zuordnung zu einem vorhandenen Proxy-Endpoint her.

    Sie müssen mindestens über einen Proxy-Endpoint verfügen, um eine Zuordnung zu erstellen.

  8. Klicken Sie auf OK.

Nächste Maßnahme

Erstellen einer Fabric-Gruppe.