Sie können für einen OnDemand- oder Abonnementdienst einen vCloud Air-Endpoint erstellen. Sie können dem vCloud Director-Endpoint auch Proxyeinstellungen zuordnen, indem Sie eine Zuordnung zu einem Proxy-Endpoint festlegen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Informationen zur vCloud Air-Managementkonsole finden Sie in der vCloud Air-Dokumentation.

Anmerkung:

Bei für vCloud Air-Endpoints und vCloud Director-Endpoints definierten Reservierungen wird die Verwendung von Netzwerkprofilen für die Bereitstellung von Maschinen nicht unterstützt.

Für vCloud Air-Endpoints müssen der Name der Organisation und der Name des vDC für eine vCloud Air-Abonnementinstanz identisch sein.

Weitere Informationen zum Zuordnen von Proxyeinstellungen zu Ihrem Endpoint finden Sie unter Erstellen eines Proxy-Endpoints und Zuordnen dieses Endpoints zu einem Cloud-Endpoint.

Voraussetzungen

  • Melden Sie sich an der vRealize Automation-Konsole als IaaS-Administrator an.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über die Berechtigung Virtual Infrastructure-Administrator für Ihr vCloud Air-Abonnementdienst- bzw. OnDemand-Konto verfügen.

  • Wenn Sie zusätzliche Sicherheit konfigurieren und Verbindungen über einen Proxy-Server erzwingen möchten, erstellen Sie einen Proxy-Endpoint. Beim Erstellen eines vCloud Director-Endpoints können Sie eine Zuordnung zu dem Proxy-Endpoint festlegen. Siehe Erstellen eines Proxy-Endpoints und Zuordnen dieses Endpoints zu einem Cloud-Endpoint.

Prozedur

  1. Wählen Sie Infrastruktur > Endpoints > Endpoints aus.
  2. Wählen Sie Neu > Cloud > vCloud Air aus.
  3. Geben Sie einen Namen und optional eine Beschreibung ein.
  4. Übernehmen Sie die standardmäßige vCloud Air-Endpoint-Adresse im Textfeld Adresse ober geben Sie eine neue Adresse ein.

    Die standardmäßige vCloud Air-Endpoint-Adresse lautet „https://vca.vmware.com“ gemäß der Angabe für die globale Eigenschaft Default URL for vCloud Air endpoint.

  5. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort auf Administratorebene ein.

    Sie müssen sich als vCloud Air-Abonnementdienst- bzw. OnDemand-Kontoadministrator anmelden.

    Das Format des Benutzernamens ist domain\username.

    Geben Sie die Anmeldedaten für einen Organisationsadministrator mit Berechtigungen zur Verbindungsherstellung durch Verwendung von VMware Remote Console ein.

  6. (Optional) Klicken Sie auf Eigenschaften und fügen Sie benutzerdefinierte Eigenschaften, Eigenschaftsgruppen oder Ihre eigenen Eigenschaftsdefinitionen für den Endpoint hinzu.
  7. (Optional) Um zusätzliche Sicherheit zu konfigurieren und Verbindungen über einen Proxyserver zu erzwingen, klicken Sie auf Zuordnungen und stellen Sie eine Zuordnung zu einem vorhandenen Proxy-Endpoint her.

    Sie müssen mindestens über einen Proxy-Endpoint verfügen, um eine Zuordnung zu erstellen.

  8. Klicken Sie auf OK.

Nächste Maßnahme

Erstellen einer Fabric-Gruppe.