Bereitstellungen beginnen mit Cloud-Vorlagen (früher als Blueprints bezeichnet), bei denen es sich um verschlüsselte Spezifikationen zur Definition von Maschinen, Anwendungen und Diensten handelt, die auf Cloud-Ressourcen mithilfe von vRealize Automation Cloud Assembly erstellt werden.

Funktionsweise von Cloud-Vorlagen

Vorlagen können cloud-unabhängig sein oder sich auf bestimmte Cloud-Anbieter beziehen. Die dem Projekt zugeordneten Cloud-Zonen bestimmen den möglichen Ansatz. Bitten Sie Ihren Cloud-Administrator um Angabe der Ressourcen, aus denen sich die Cloud-Zonen zusammensetzen.

Bei der Erstellung von vRealize Automation Cloud Assembly-Vorlagen handelt es sich um einen „Infrastruktur-als-Code“-Prozess. Sie beginnen mit dem Hinzufügen von Ressourcen auf der Design-Arbeitsfläche. Anschließend vervollständigen Sie die Details mithilfe des Code-Editors. Mit dem Code-Editor können Sie Code direkt eingeben oder Werte in einem Formular angeben.

Vor dem Erstellen einer Cloud-Vorlage

Sie können jederzeit eine vRealize Automation Cloud Assembly-Vorlage erstellen. Um sie bereitzustellen, müssen Sie jedoch zuerst Ihre Cloud-Ressourceninfrastruktur definieren und ein Projekt erstellen, das diese Infrastruktur enthält.

Entwurf starten?

Marker

Marker