In diesem Schritt konfigurieren Sie ein Netzwerk- und Speicherprofil zur Angabe von Ressourcen, die einem VMware Cloud on AWS-CloudAdmin-Benutzer in vRealize Automation Cloud zur Verfügung stehen.

Obwohl auch ein Image- und Konfigurationswert benötigt werden, gibt es keine eindeutigen spezifischen Informationen zu den VMware Cloud on AWS-Benutzeranmeldedaten. In diesem Beispiel verwenden Sie einen Konfigurationswert vom Typ small und einen Image-Wert vom Typ ubuntu-16, wenn Sie die Cloud-Vorlage definieren.

Allgemeine Informationen zu Zuordnungen und Profilen finden Sie unter Erstellen der Cloud Assembly-Ressourceninfrastruktur.

Sofern nicht anders angegeben, gelten die in diesem Verfahren eingegebenen Schrittwerte nur für diesen Beispiel-Workflow.

Voraussetzungen

Prozedur

  1. Definieren Sie ein Netzwerkprofil für VMware Cloud on AWS-Bereitstellungen.
    1. Wählen Sie Infrastruktur > Konfigurieren > Netzwerkprofile aus und klicken Sie auf Neues Netzwerkprofil.
      Einstellung Beispielwert
      Konto/Region

      OurCo-VMC / Datacenter:Datacenter-abz

      Hinweis: Wählen Sie das VMware Cloud on AWS-Cloud-Konto und das zugehörige SDDC aus, das Sie in Erstellen eines VMware Cloud on AWS-Cloud-Kontos in vRealize Automation Cloud innerhalb eines Beispiel-Workflows erstellt haben.
      Name vmc-network1
      Beschreibung Enthält Netzwerke, auf die Cloud-Vorlagenadministratoren mit VMware Cloud on AWS-CloudAdmin-Anmeldedaten zugreifen können.
    2. Klicken Sie auf die Registerkarte Netzwerk und dann auf Netzwerk hinzufügen.
    3. Wählen Sie ein Netzwerk aus, auf dem ein VMware Cloud on AWS-Benutzer mit CloudAdmin-Anmeldedaten eine Bereitstellung durchführen kann, wie z. B. sddc-cgw-network-1.

      Wählen Sie das Netzwerk mit der Bezeichnung „sddc-cgw-network-1“ aus, das auf diesem Bildschirm angezeigt wird.

  2. Speichern Sie das Netzwerkprofil.
  3. Definieren Sie ein Speicherprofil für VMware Cloud on AWS-Bereitstellungen.

    Konfigurieren Sie ein Speicherprofil für einen Datenspeicher/Cluster, auf den der CloudAdmin-Benutzer zugreifen kann.

    1. Wählen Sie Infrastruktur > Konfigurieren > Speicherprofile aus und klicken Sie auf Neues Speicherprofil.
      Einstellung Beispielwert
      Konto/Region OurCo-VMC / Datacenter:Datacenter-abz

      Wählen Sie das VMware Cloud on AWS-Cloud-Konto und das zugehörige SDDC aus, das Sie in Erstellen eines VMware Cloud on AWS-Cloud-Kontos in vRealize Automation Cloud innerhalb eines Beispiel-Workflows erstellt haben.

      Name vmc-storage1
      Beschreibung Enthält den Datenspeicher-Cluster, auf dem Cloud-Vorlagenadministratoren mit VMware Cloud on AWS-CloudAdmin-Anmeldedaten Bereitstellungen durchführen können.
    2. Wählen Sie im Dropdown-Menü Datenspeicher/Cluster den Datenspeicher WorkloadDatastore aus.

      Fügen Sie ein Speicherprofil für die VMC-Vorgehensweise hinzu.

      Für VMware Cloud on AWS in Cloud Assembly muss die Speicherrichtlinie den Datenspeicher WorkloadDatastore verwenden, um die VMware Cloud on AWS-Bereitstellung zu unterstützen.

  4. Speichern Sie das Speicherprofil.

Nächste Maßnahme

Erstellen eines Projekts zur Unterstützung von VMware Cloud on AWS-Bereitstellungen in vRealize Automation Cloud.