Sie können eine Integration mit GitHub Enterprise in vRealize Automation Cloud erstellen, sodass Sie Skripts, Vorlagen und andere Elemente mithilfe von GitHub Enterprise verwalten können.

Sie können drei Inhaltstypen mit einer vRealize Automation Cloud GitHub Enterprise-Integration synchronisieren: Aktionen, Cloud-Vorlagen und Terraform. Darüber hinaus können Sie eine PEM-Datei verwenden, wenn Sie über ein selbstsigniertes Zertifikat verfügen.

Voraussetzungen

  • Sie müssen über Zugriff auf eine gültige GitHub Enterprise-Bereitstellung verfügen. Dazu gehört ein persönliches Authentifizierungstoken.
  • Sie müssen Zugriff auf ein oder mehrere geeignete vRealize Automation Cloud-Projekte haben.

Prozedur

  1. Wählen Sie Infrastruktur > Verbindungen > Integrationen in Cloud Assembly aus und klicken Sie auf Integration hinzufügen.
  2. Wählen Sie GitHub Enterprise aus.
  3. Geben Sie unter Name und Beschreibung einen Namen und eine Beschreibung für die Integration ein.
  4. Geben Sie die entsprechenden GitHub Enterprise-Anmeldedaten ein.
    • Geben Sie die Server-URL für den GitHub Enterprise-Server ein.
    • Geben Sie das Token für den GitHub Enterprise-Server ein.
    • Geben Sie eine geeignete laufende Umgebung für die Integration ein.
  5. Klicken Sie auf Validieren, um die Serververbindung für die Integration zu überprüfen.
  6. Wenn Sie zur Unterstützung einer Tagging-Strategie Tags hinzufügen müssen, geben Sie Funktions-Tags ein. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Vorgehensweise zum Verwenden von Tags zur Verwaltung von Cloud Assembly-Ressourcen und -Bereitstellungen und Erstellen einer Tagging-Strategie.

Ergebnisse

Die GitHub Enterprise-Integration wird erstellt.

Nächste Maßnahme

Nach der Konfiguration einer Basisintegration können Sie die Integration mit einem oder mehreren vRealize Automation Cloud-Projekten verknüpfen und dann ein oder mehrere Repositorys für die Verwendung mit der Integration hinzufügen. Sie können drei Repository-Typen hinzufügen: Cloud-Vorlagen, aktionsbasierte Skripts und Terraform-Konfigurationen.

  1. Wählen Sie Infrastruktur > Verbindungen > Integrationen in Cloud Assembly aus und öffnen Sie die Seite „Integration“ für die GitHub Enterprise-Integration.
  2. Klicken Sie auf der Seite „Integration“ auf die Registerkarte „Projekte“.
  3. Klicken Sie auf Projekt hinzufügen, um ein Dialogfeld zu öffnen, in dem Sie ein vRA-Projekt und anschließend das gewünschte Projekt auswählen können.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Repository hinzufügen, um ein Speicher-Repository hinzuzufügen.
    1. Wählen Sie den Typ des hinzuzufügenden Repositorys aus.
    2. Wählen Sie den Pfad zu dem hinzuzufügenden Repository aus.
    3. Wählen Sie den hinzuzufügenden Zweig des Repositorys aus.
    4. Wählen Sie den hinzuzufügenden Ordner des Repositorys aus.
  5. Klicken Sie nach dem Hinzufügen eines oder mehrerer Repositorys auf die Schaltfläche SYNC, um die Repository-Daten zu synchronisieren.

Die GitHub Enterprise-Integration ist mit der angegebenen Repository-Konfiguration konfiguriert, und Sie können die in konfigurierten Repositorys enthaltenen ABX-Aktionen und Cloud-Vorlagen anzeigen und bearbeiten. Wenn Sie ein Projekt zu einer GitHub Enterprise-Integration hinzufügen, wird eine Synchronisierung ausgeführt, um die aktuellen Versionen der ABX-Aktionsskripts und Cloud-Vorlagendateien aus dem vorgesehenen Repository abzurufen. Auf der Registerkarte „Verlauf“ der Seite „GitHub Enterprise-Integration“ werden Datensätze aller Synchronisierungsvorgänge für die Integration angezeigt. Standardmäßig werden Dateien automatisch alle 15 Minuten synchronisiert. Sie können eine Datei jedoch jederzeit manuell synchronisieren, indem Sie sie auswählen und auf SYNCHRONISIEREN klicken.

Sie können ABX-Aktionen auf der vRealize Automation Cloud-Seite „Cloud Assembly Extensibility“ und Cloud-Vorlagen auf der Seite „Design“ verwenden. Wenn Sie eine geänderte Version einer ABX-Aktion im Bereich „Erweiterbarkeit“ von vRealize Automation Cloud Cloud Assembly speichern, wird die neue Version des Skripts erstellt und in das Repository zurückgeschrieben.