Als vRealize Automation Cloud-Organisationsbesitzer sind Sie für die Verwaltung des Zugriffs und das Budget für Ihre Infrastrukturressourcen verantwortlich. Sie verfügen über ein Team von Cloud-Vorlagenentwicklern, die Vorlagen iterativ für verschiedene Projekte erstellen und bereitstellen, bis sie zur Bereitstellung an die Verbraucher bereit sind. Anschließend stellen Sie den Verbrauchern in einem Katalog die einsatzfähigen Ressourcen bereit.

Bei diesem Anwendungsbeispiel wird davon ausgegangen, dass Sie sich bewusst sind, dass sich Anwendungsbeispiel 1 ausschließlich an Administratoren richtet. Sie möchten Ihr System jetzt erweitern, um eine größere Anzahl an Teams und größere Ziele zu unterstützen.

  • Entwickler können eigene Anwendungs-Cloud-Vorlagen während der Entwicklung erstellen und bereitstellen. Sie fügen sich selbst als Administrator hinzu und fügen dann zusätzliche Benutzer sowohl mit der Dienstbenutzer- als auch mit der Dienst-Viewer-Rolle hinzu. Als Nächstes fügen Sie die Benutzer als Projektmitglieder hinzu. Die Projektmitglieder können ihre eigenen Cloud-Vorlagen entwickeln und bereitstellen.
  • Veröffentlichen Sie Cloud-Vorlagen in einem Katalog, in dem sie für Nichtentwickler zur Bereitstellung verfügbar sind. Sie weisen jetzt Benutzerrollen für Service Broker zu. Service Broker stellt einen Katalog für die Cloud-Vorlagenverbraucher bereit. Sie können damit auch Richtlinien erstellen, einschließlich Leases und Berechtigungen, aber diese Funktionalität gehört nicht zu diesem Anwendungsbeispiel für Benutzerrollen.

Voraussetzungen

Prozedur

  1. Weisen Sie Ihren Cloud-Vorlagen-Entwicklerbenutzern Organisationsmitglied-Rollen zu.
    Wenn Sie Anweisungen benötigen, finden Sie weitere Informationen im vorherigen Anwendungsbeispiel.
  2. Weisen Sie den Cloud-Vorlagenentwicklern die Cloud Assembly-Dienstmitglied-Rolle zu.
    1. Klicken Sie auf Dienstzugriff hinzufügen.

      Organisationsmitglied und Dienstmitglied.
    2. Konfigurieren Sie den Benutzer mit dem folgenden Wert.
      Dienst Rolle
      Cloud Assembly

      Cloud Assembly-Benutzer

      Cloud Assembly Cloud Assembly-Viewer
      In diesem Anwendungsbeispiel müssen Ihre Entwickler die Infrastruktur sehen können, um sicherzustellen, dass sie bereitstellbare Cloud-Vorlagen erstellen. Als Benutzer, die Sie im nächsten Schritt als Projektadministratoren und Projektmitglieder zuweisen werden, können sie die Infrastruktur nicht sehen. Als Dienst-Viewer können sie sehen, wie die Infrastruktur konfiguriert ist, aber keine Änderungen vornehmen. Als Cloud-Administrator behalten Sie die Kontrolle, geben ihnen aber Zugriff auf die Informationen, die sie zum Entwickeln von Cloud-Vorlagen benötigen.
  3. Erstellen Sie Projekte in Cloud Assembly, die Sie zum Gruppieren von Ressourcenbenutzern verwenden.
    In diesem Anwendungsbeispiel erstellen Sie zwei Projekte. Das erste Projekt ist PersonnelAppDev und das zweite ist PayrollAppDev.
    1. Klicken Sie in der Konsole auf die Registerkarte Dienste und klicken Sie dann auf Cloud Assembly.
    2. Wählen Sie Infrastruktur > Projekte > Neues Projekt.
    3. Geben Sie PersonnelAppDev als den Namen ein.
    4. Klicken Sie auf Benutzer und dann auf Benutzer hinzufügen.
    5. Fügen Sie Projektmitglieder hinzu und weisen Sie einen Projektadministrator zu.
      Projektrolle Beschreibung
      Projektbenutzer Ein Projektmitglied ist die primäre Entwickler-Benutzerrolle in einem Projekt. Projekte bestimmen, welche Cloudressourcen verfügbar sind, wenn Sie bereit sind, Ihre Entwicklungsarbeit zu testen, indem Sie eine Cloud-Vorlage bereitstellen.
      Projektadministrator Ein Projektadministrator unterstützt seine Entwickler durch Hinzufügen und Entfernen von Benutzern für Ihre Projekte. Sie können Ihre Projekte auch löschen. Um ein Projekt zu erstellen, müssen Sie über Dienstadministratorrechte verfügen.
    6. Geben Sie für die Benutzer, die Sie als Projektmitglieder hinzufügen, die E-Mail-Adresse der einzelnen Benutzer durch Kommas getrennt ein und wählen Sie Benutzer im Dropdown-Menü Rolle zuweisen aus.
      Beispiel: tony@mycompany.com,sylvia@mycompany.com.

      Liste mit Projektmitgliedern und Administrator.
    7. Wählen Sie für die designierten Administratoren Administrator im Dropdown-Menü Rolle zuweisen aus und geben Sie die erforderliche E-Mail-Adresse an.
    8. Klicken Sie auf die Registerkarte Bereitstellung und fügen Sie eine oder mehrere Cloud-Zonen hinzu.
      Wenn die Cloud-Vorlagenentwickler, die Teil dieses Projekts sind, eine Vorlage bereitstellen, wird sie an die in den Cloud-Zonen verfügbaren Ressourcen bereitgestellt. Sie müssen sicherstellen, dass die Ressourcen der Cloud-Zonen den Anforderungen der Vorlagen des Projektentwicklungsteams entsprechen.
    9. Wiederholen Sie den Vorgang, um das Projekt „PayrollAppDev“ mit den erforderlichen Benutzern und einem Administrator hinzuzufügen.
  4. Stellen Sie dem Dienstbenutzer die erforderlichen Anmeldeinformationen zur Verfügung und vergewissern Sie sich, dass die Mitglieder jedes Projekts die folgenden Aufgaben ausführen können.
    1. Öffnen Sie Cloud Assembly.
    2. Zeigen Sie die Infrastruktur über alle Projekte hinweg an.
    3. Erstellen Sie eine Cloud-Vorlage für das Projekt, bei dem sie Mitglied sind.
    4. Stellen Sie die Cloud-Vorlage für die im Projekt definierten Cloud-Zonen-Ressourcen bereit.
    5. Verwalten Sie ihre Bereitstellungen.
  5. Weisen Sie Ihren Cloud-Vorlagen-Entwicklerbenutzern Organisationsmitglied-Rollen zu.
    Wenn Sie Anweisungen benötigen, finden Sie weitere Informationen im ersten Anwendungsbeispiel.
  6. Weisen Sie einem Katalogadministrator, Katalogverbrauchern und Cloud-Vorlagenentwicklern ihrer Tätigkeit entsprechende Rollen zu.
    1. Klicken Sie auf Dienstzugriff hinzufügen.
    2. Konfigurieren Sie den Katalogadministrator mit folgendem Wert.
      Diese Rolle können Sie, der Cloud-Administrator selbst oder jemand anders aus dem Anwendungsentwicklungsteam sein.
      Dienst Rolle
      Service Broker

      Service Broker-Administrator

    3. Konfigurieren Sie die Cloud-Vorlagenverbraucher mit dem folgenden Wert.
      Dienst Rolle
      Service Broker

      Service Broker-Benutzer


      Konfigurieren Sie den Dienstbenutzer.
    4. Konfigurieren Sie die Cloud-Vorlagenentwickler mit dem folgenden Wert.
      Dienst Rolle
      Cloud AssemblyCloud Assembly

      Cloud Assembly-Benutzer

  7. Erstellen Sie Projekte in Cloud Assembly, die Sie zum Gruppieren von Ressourcen und Benutzern verwenden.
    In diesem Anwendungsbeispiel erstellen Sie zwei Projekte. Das erste Projekt ist PersonnelAppDev und das zweite ist PayrollAppDev.
    Wenn Sie Anweisungen benötigen, finden Sie weitere Informationen im vorherigen Anwendungsbeispiel.
  8. Erstellen Sie Cloud-Vorlagen und geben Sie sie für jedes Projektteam frei.
    Wenn Sie Anweisungen benötigen, finden Sie weitere Informationen im ersten Szenario.
  9. Importieren Sie eine Cloud Assembly Cloud-Vorlage in Service Broker.
    Sie müssen sich als Benutzer mit der Service Broker-Administratorrolle anmelden.
    1. Melden Sie sich als Benutzer mit der Service Broker-Administratorrolle an.
    2. Klicken Sie in der Konsole auf Service Broker.
    3. Wählen Sie Inhalt und Richtlinien > Inhaltsquellen aus und klicken Sie auf Neu.

      Konfigurieren Sie die Inhaltsquelle.
    4. Wählen Sie Cloud Assembly-Cloud-Vorlage.
    5. Geben Sie PersonnelAppImport als den Namen ein.
    6. Wählen Sie im Dropdown-Menü Quellprojekt die Option „PersonnelAppDev“ aus und klicken Sie auf Validieren.
    7. Wenn die Quelle validiert wird, klicken Sie auf Erstellen und importieren.
    8. Wiederholen Sie den Vorgang für PayrollAppDev unter Verwendung von PayrollAppImport als Namen der Inhaltsquelle.
  10. Geben Sie eine importierte Cloud-Vorlage für ein Projekt frei.
    Obwohl die Cloud-Vorlage bereits mit einem Projekt verknüpft ist, müssen Sie sie in Service Broker freigeben, um sie im Katalog verfügbar zu machen.
    1. Fahren Sie als Benutzer mit der Service Broker-Administratorrolle fort.
    2. Wählen Sie in Service Broker Inhalt und Richtlinien > Inhaltsfreigabe aus.
    3. Wählen Sie das Projekt PersonnelAppDev aus, das die Benutzer enthält, die in der Lage sein müssen, die Cloud-Vorlage aus dem Katalog bereitzustellen.
    4. Klicken Sie auf Elemente hinzufügen und wählen Sie dann die Cloud-Vorlage PersonnelApp aus, die für die Projektmitglieder freigegeben werden soll.

      Wählen Sie die Cloud-Vorlagen zum Freigeben aus.
    5. Klicken Sie auf Speichern.
  11. Stellen Sie sicher, dass die Cloud-Vorlage im Service Broker-Katalog für die Projektmitglieder verfügbar ist.
    1. Fordern Sie ein Projektmitglied auf, sich anzumelden und auf die Registerkarte Katalog zu klicken.

      Suchen Sie nach dem Katalogelement.
    2. Klicken Sie auf der Karte für die Cloud-Vorlage PersonnelApp auf „Anfordern“.
    3. Füllen Sie das Formular aus und klicken Sie auf Senden.
  12. Stellen Sie sicher, dass das Projektmitglied den Bereitstellungsvorgang überwachen kann.
    1. Fordern Sie das Projektmitglied auf, Ressourcen > Bereitstellungen auszuwählen und nach seiner Bereitstellungsanforderung zu suchen.

      Suchen Sie nach der Bereitstellung.
    2. Nachdem die Cloud-Vorlage bereitgestellt ist, überprüfen Sie, dass der anfordernde Benutzer auf die Anwendung zugreifen kann.
  13. Wiederholen Sie den Vorgang für die zusätzlichen Projekte.

Ergebnisse

Da in diesem Anwendungsbeispiel die Cloud-Vorlagenentwicklung an die Entwickler delegiert werden muss, fügen Sie weitere Organisationsmitglieder hinzu. Sie haben sie als Cloud Assembly-Benutzer festgelegt. Anschließend haben Sie sie zu Mitgliedern relevanter Projekte gemacht, sodass sie Cloud-Vorlagen erstellen und bereitstellen können. Als Projektmitglieder können sie die Infrastruktur, die weiterhin Sie verwalten, nicht sehen oder ändern, aber Sie haben ihnen vollständige Dienst-Viewer-Berechtigungen erteilt, damit sie die Einschränkungen der Infrastruktur verstehen können, für die sie Blueprints entwerfen.

In diesem Anwendungsbeispiel konfigurieren Sie Benutzer mit verschiedenen Rollen, darunter den Service Broker-Administrator und Benutzer. Anschließend stellen Sie die Nicht-Entwickler-Benutzer mit dem Service Broker-Katalog bereit.

Nächste Maßnahme

Informationen zum Definieren und Zuweisen benutzerdefinierter Rollen zu Benutzern finden Sie unter Anwendungsbeispiel für Benutzerrolle 3: Einrichten benutzerdefinierter vRealize Automation Cloud-Benutzerrollen zur Optimierung von Systemrollen.