Als Cloud-Administrator möchten Sie Regeln oder Richtlinien anwenden, die Ihre Ressourcen steuern. Mithilfe dieser Governance können Sie Zugriff, Kosten, Sicherheit, Verbrauch, Genehmigungen und andere Richtlinien verwalten, indem Sie Governance-Optionen in Cloud Assembly und Service Broker verwenden.

Hintergrundverwaltung von Bereitstellungen

Sie können Richtlinien zum Anwenden von Regeln erstellen, die Aktivitäten steuern, wie z. B.: Wer kann welche Tag-2-Aktivitäten ausführen bzw. wie lange sind Leases aktiv, bevor das System die Ressourcen zurückfordert. Darüber hinaus können Sie Verbrauchskontingente und andere Richtlinien festlegen, einschließlich der Personen, die verschiedene Anforderungen genehmigen müssen.

Sie definieren diese Richtlinien in Service Broker, wenden sie aber auf alle vRealize Automation Cloud-Ressourcen an. Die ersten Schritte finden Sie unter Einrichten von Richtlinien

Kontinuierliche Überprüfung des Ressourcenstatus für Cloud-Umgebungen

Sie können Regel- und Richtlinienvorlagen erstellen, in denen der bevorzugte Ressourcenstatus angegeben wird. Das System vergleicht die Vorlagen mit den Ressourcen. Bei jeder Abweichung von diesem Status werden Sie benachrichtigt.

Sie definieren diese Richtlinien mithilfe von vRealize Automation Cloud Guardrails. Informationen zu den ersten Schritten finden Sie unter Definition von Cloud Guardrails.