Wenn die Überwachung aktiviert ist, ruft vRealize Automation Cloud vRealize Operations Cloud-Metriken zu Ihren Bereitstellungen ab.

Um auf die Überwachung zuzugreifen, klicken Sie auf eine Bereitstellung und wählen Sie die Registerkarte Überwachen aus.

Um Metriken anzuzeigen, erweitern Sie die Komponentenstruktur auf der linken Seite und markieren eine virtuelle Maschine.

  • Metriken werden nicht zwischengespeichert. Sie kommen direkt aus vRealize Operations Cloud und es kann einen Moment dauern, bis sie geladen werden.
  • Nur Metriken von virtuellen Maschinen werden angezeigt. Metriken von anderen Komponenten, wie vCloud Director, Software oder XaaS, werden nicht unterstützt.
  • Nur Metriken von vSphere-VMs werden angezeigt. Andere Cloud-Anbieter wie AWS oder Azure werden nicht unterstützt.

Metriken werden als Zeitachsendiagramme angezeigt, die Hoch- und Tiefwerte für die folgenden Messungen anzeigen.

  • CPU
  • Arbeitsspeicher
  • Speicher-IOPS
  • Netzwerk-MBPS

Um den Namen der spezifischen Metrik anzuzeigen, klicken Sie auf das blaue Symbol für „Informationen“ oben links in der Ecke der Zeitachse.

Alle vROps-Metriken