Wenn Sie über eine aktive vRealize Automation Cloud-Cloud-Lizenz verfügen, sind Sie berechtigt, eine SaltStack Config-Cloud-Integration zu verwenden. Sie können eine SaltStack Config-Cloud-Integration über die VMware Cloud Services-Konsole anfordern.

Hinweis: Die SaltStack Config-Cloud-Bereitstellung umfasst keinen SSH-Zugriff, aber Sie können curl-Befehle verwenden oder Salt-Status bereitstellen, um Änderungen an Ihrem Salt-Master vorzunehmen.

Anfordern einer SaltStack Config-Cloud-Integration

  1. Melden Sie sich bei der VMware Cloud Services-Konsole unter https://console.cloud.vmware.com/ an.
  2. Öffnen Sie eine neue Support-Anfrage. Detaillierte Anweisungen zum Öffnen einer Support-Anfrage finden Sie unter Inanspruchnahme des Kundendienstes.
  3. Geben Sie in der Support-Anfrage die folgenden Informationen ein:
    • Ihre Organisations-ID
    • Ihre E-Mail -Adresse für die Kontaktaufnahme
    • IP-Adressen der Geräte, die auf SaltStack Config zugreifen müssen
    • IP-Adressen des öffentlichen IP-CIDR-Bereichs für das SDDC (softwaredefiniertes Datencenter), in dem sich Ihr Salt-Master befindet

Nach dem Absenden dieser Support-Anfrage stellt ein VMware-Team Ihre SaltStack Config-Cloud-Instanz innerhalb von 24 Stunden bereit. Wenn die Bereitstellung abgeschlossen ist, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit den Details für Ihre neue SaltStack Config-Cloud-Instanz.

Anfordern von SaltStack Config-Konfigurationsänderungen

Da Ihre SaltStack Config-Cloud-Instanz keinen SSH-Zugriff enthält, erfordern alle Konfigurationsänderungen eine weitere Support-Anfrage unter Verwendung des im vorherigen Abschnitt erläuterten Prozesses.

Fügen Sie Folgendes in Ihre Support-Anfrage ein:

  • Ihre Organisations-ID
  • Alle Zustandsdateien, die angewendet werden müssen
  • Eine Beschreibung der angeforderten Änderungen

Geben Sie für einen schnelleren Dienst den Pfad zu der Datei an, die Sie ändern möchten, und listen Sie die Änderungen in Schlüssel-Wert-Paaren auf. Wenn Sie beispielsweise die RaaS-Konfigurationsdatei ändern müssen, um die sseapi_command_age_limit- und die sseapi_ssl_validate_cert-Konfigurationseinstellungen zu aktualisieren, sollte Ihre Anfrage ähnlich dem folgenden Beispiel formatiert werden:

File: /etc/salt/master.d/raas.conf
 
Values that need to be changed
sseapi_command_age_limit: 86400
sseapi_ssl_validate_cert: False

Fehlerbehebung bei Cloud-Integrationen

Wenn der Abschluss Ihrer neuen Bereitstellung länger als 24 Stunden dauert oder einige Elemente Ihrer Bereitstellung nicht wie erwartet funktionieren, können Sie die Anfrage an den globalen Support eskalieren.