Der operative Cloud-Manager in einem Unternehmen ist bei der Bereitstellung von „Infrastructure as a Service“ (IaaS) ständig mit den folgenden Herausforderungen bezüglich Kostentransparenz und ‑optimierung konfrontiert.

  • Wie hoch sind die Gesamtausgaben und was beinhalten sie?
  • Wie hoch sind die Kosten für die Bereitstellung einer IaaS-Komponente?
  • Wie ändert sich der Verbrauch im Laufe der Zeit?
  • Wofür werden diese Services verwendet und wie sieht jeweils die Kostenzuteilung aus?
  • Wie schneidet meine Kosteneffizienz im Vergleich zu anderen Public Cloud-Infrastrukturen ab?
  • Wie hoch sind die Kosten für potenzielle Alternativen zur Bereitstellung von IaaS?
  • Wie optimiere ich mithilfe der obigen Informationen die Kosten meiner vorhandenen und zukünftigen Betriebsabläufe?
  • Wie erstelle ich für die Beteiligten einen präzisen Verbrauchsbericht?