Sie können die Standardkonfigurationen von vRealize Business for Cloud ändern, indem Sie das Dienstprogramm configclient.py nutzen, welches sich im Verzeichnis /usr/ITFM-Cloud/va-tools/bin/ befindet.

Voraussetzungen

Aktivieren Sie den SSH-Dienst. Informationen finden Sie im Abschnitt Aktivieren oder Deaktivieren von SSH-Einstellungen im Installationshandbuch.

Prozedur

  1. Um die vorhandenen konfigurierten Werte anzuzeigen, führen Sie die folgenden Schritte durch:
    1. Melden Sie sich bei der Eingabeaufforderung an, indem Sie den SSH-Befehl mit der IP-Adresse der virtuellen Appliance von vRealize Business for Cloud durchführen.
    2. Zeigen Sie die Werte an, indem Sie den Befehl im folgenden Format ausführen:
      configclient.py GET -k Schlüssel
      Um beispielsweise das Speicherintervall anzuzeigen, führen Sie den folgenden Befehl an der Shell-Eingabeaufforderung aus.
      configclient.py GET -k dc.job.interval.vc.storage
      Der konfigurierte Wert wird angezeigt. Beispiel: 720.
  2. Um die Werte zu ändern, führen Sie die folgenden Schritte aus:
    1. Melden Sie sich bei der Eingabeaufforderung an, indem Sie den SSH-Befehl mit der IP-Adresse der virtuellen Appliance von vRealize Business for Cloud durchführen.
    2. Wechseln Sie ins Verzeichnis /usr/ITFM-Cloud/va-tools/bin/.
      cd /usr/ITFM-Cloud/va-tools/bin/.
    3. Ändern Sie den Wert, indem Sie den Befehl im folgenden Format ausführen:
      configclient.py SET -k Schlüssel -v Wert
      configclient.py SET -k dc.job.interval.vc.tags -v 60
      Hinweis: Sie können mehrere Konfigurationen ändern.
      Schlüssel Wert
      Standardmäßiger Satz für „Arbeit virtuelle Infrastruktur“ und „Arbeit Betriebssystem“. Siehe Hinzufügen von zusätzlichen Gebühren
      Alle Jobintervalle für Datenerfassung Siehe Anzeigen und Ändern von Standardjobintervallen zur Aktualisierung des Systemstatus
      Statistikmodelle zur Berechnung von CPU, RAM und Festplattenspeicher Siehe Konfigurieren von vRealize Operations Manager-Statistiken