Mit vRealize Business for Cloud können Sie einen Satz von Standardberichten exportieren. Außerdem können Sie Ihren Anforderungen entsprechend benutzerdefinierte Berichte auf Basis dieser Standardberichte erstellen und exportieren.

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei einer virtuellen Appliance von vRealize Business for Cloud an.
  2. Führen Sie basierend auf Ihrer Konfiguration einen der folgenden Befehle aus, um das Token zu generieren:
    • Für die in vRealize Automation integrierte vRealize Business for Cloud-Konfiguration

      wget --no-check-certificate -S -q --header "Accept: application/json" --header='Content-Type: application/json' --post-data '{"username":"USER_NAME","password":"PASSWORD","tenant":"TENANT"}' -output-document - vRA_SERVER/identity/api/tokens

      Dabei gilt:
      • USER_NAME ist der Benutzername mit Administratorrechten für den Zugriff auf vRealize Business for Cloud.
      • PASSWORD ist das Kennwort für das Administratorkonto.
      • TENANT ist der für vRealize Business for Cloud registrierte Mandant.
      • vRA_SERVER ist die IP-Adresse oder der FQDN des vRealize Automation-Servers.
    • Für die in VMware Identity Manager integrierte vRealize Business for Cloud-Konfiguration

      wget --no-check-certificate -S -q --post-data=string --header 'authorization: Basic CODE' --output-document - vIDM_SERVER/SAAS/API/1.0/oauth2/token?grant_type=client_credentials

      Dabei gilt:
      • CODE ist Base64(client_id:client_secret).
      • vIDM_SERVER ist die IP-Adresse oder der FQDN des VMware Identity Manager-Servers.
    Sie sehen das Token in der Ausgabe. Beispiel:

    HTTP/1.1 200 OK Server: Apache-Coyote/1.1 Cache-Control: no-cache, no-store Pragma: no-cache Expires: Wed, 31 Dec 1969 23:59:59 GMT Content-Type: application/json;charset=UTF-8 Content-Length: 383 Date: Wed, 25 Nov 2015 17:25:11 GMT {"expires":"2015-11-226T01:25:11.000Z","id": "MTQ0ODQ3MjMxMTQzMDo2MjlhMWU4MTdhOTEwNTM5Y2MyNzp0ZW5hbnQ6aXRibXN1c2VybmFtZTphZG1pbkBpdGJtcy5jb21AdnNwaGVyZS5sb2NhbGV4cGlyYXRpb246MTQ0O DUwMTExMTAwMDpjNTQzNjE3YjM3NDMyZTEwMTI4MzViZDNlYzEyNDA4MGQwMjI5NTVhMTU4OTUxNjM0ZDIzZjlhOTk4OTQ0ZDM5YmY2Y2UwZjUxNDVjYjRhNGUzZWZjMjNmYjM1 NGRjZDdkYTdlOGJjMzA1MjBhM2ZhZDg0NTdhYmNiMDEwZTA3OA==","tenant":"itbms"}

    Der ID-Wert ist das zu authentifizierende Token.

    "MTQ0ODQ3MjMxMTQzMDo2MjlhMWU4MTdhOTEwNTM5Y2MyNzp0ZW5hbnQ6aXRibXN1c2VybmFtZTphZG1pbkBpdGJtcy5jb21AdnNwaGVyZS5sb2NhbGV4cGlyYXRpb246MTQ0O DUwMTExMTAwMDpjNTQzNjE3YjM3NDMyZTEwMTI4MzViZDNlYzEyNDA4MGQwMjI5NTVhMTU4OTUxNjM0ZDIzZjlhOTk4OTQ0ZDM5YmY2Y2UwZjUxNDVjYjRhNGUzZWZjMjNmYjM1 NGRjZDdkYTdlOGJjMzA1MjBhM2ZhZDg0NTdhYmNiMDEwZTA3OA=="

    Hinweis: Das Token hat ein Ablaufdatum.

    "2015-11-226T01:25:11.000Z"

  3. Führen Sie den Befehl aus, um einen benutzerdefinierten oder einen vorkonfigurierten Bericht zu erhalten.
    • Für einen benutzerdefinierten Bericht führen Sie den folgenden Befehl aus:

      wget --no-check-certificate -S -q --header "Accept: application/json" --header='Content-Type: application/json' --header='Authorization: Bearer <TOKEN>' -O - https://VRB_SERVER/itfm-cloud/rest/reports-api/export-csv?name=REPORT_NAME; dabei gilt:

      • VRB_SERVER ist die IP-Adresse oder der FQDN des vRealize Business for Cloud-Servers.
      • REPORT_NAME ist der Name, den Sie für einen benutzerdefinierten Bericht angeben.
    • Bei einem Standardbericht können Sie den Befehl ausführen, um die vollständigen Daten oder nur Daten für einen bestimmten Zeitraum zu exportieren.
      • Um die vollständigen Daten zu exportieren, führen Sie folgenden Befehl aus:

        wget --no-check-certificate -S -q --header "Accept: text/plain" --header='Content-Type: text/plain' --header "accept-encoding: gzip" --header='Authorization: Bearer TOKEN' -O - https://VRB_SERVER/itfm-cloud/rest/reports/export-filters/DEFAULT_REPORT_NAME>>out.xls; dabei gilt: DEFAULT_REPORT_NAME ist der in der Tabelle angegebene Standardberichtsname.

        Berichtstyp Standardberichtsname
        vCenter Server-Berichte
        • servers
        • datastores
        • vsan-datastores
        • vms
        • clusters
        vCloud Director-Berichte
        • vcd-orgs
        • vcd-org-vdcs
        • vcd-vms
        • vcd-vapps
        vRealize Automation-Berichte der virtuellen Maschine
        • vcac-vms
        Speicherberichte
        • storage-arrays
        • storage-luns
        AWS-Berichte
        • aws-resources
        • aws-vms
        Showback-Berichte
        • showback-vms
        • showback-add-svcs
        Budgetberichte rest/budget/export
      • Führen Sie zum Exportieren eines Berichts für einen bestimmten Zeitraum den folgenden Befehl aus:

        wget --no-check-certificate -S -q --header "Accept: text/plain" --header='Content-Type: text/plain' --header "accept-encoding: gzip" --header='Authorization: Bearer <TOKEN>' -O - 'https://VRB_SERVER/itfm-cloud/rest/reports/export-filters/DEFAULT_REPORT_NAME?startmonth=jjjj-mm&&endmonth=jjjj-mm'>>out.xls; dabei gilt: DEFAULT_REPORT_NAME ist der in der Tabelle angegebene Standardberichtsname.

        • Falls Sie startmonth und endmonth angeben, generiert vRealize Business for Cloud einen Bericht vom ersten Tag des Monats, den Sie in startmonth angeben, bis zu dem Monat, den Sie in endmonth (bis zum letzten Tag des vorherigen Monats) angeben.

          Wenn Sie beispielsweise startmonth=2016-02&&endmonth=2016-06 eingeben, wird ein Bericht ab dem ersten Tag des Monats Februar bis zum letzten Tag des Monats Mai exportiert.

        • Wenn Sie nur startmonth angeben, generiert vRealize Business for Cloud einen Bericht ab dem ersten Tag des von Ihnen angegebenen Monats bis zum laufenden Monat.

          Wenn Sie beispielsweise startmonth=2016-02 angeben, wird ein Bericht ab dem ersten Tag des Monats Februar bis zum laufenden Monat exportiert.

        • Wenn Sie nur endmonth angeben, generiert vRealize Business for Cloud einen Bericht ab dem Monat, für den Daten verfügbar sind, bis zu dem Monat, den Sie in endmonth (letzter Tag des vorherigen Monats) angegeben haben.

          Wenn Sie beispielsweise endmonthendmonth=2016-10 angeben, wird ein Bericht bis zum letzten Tag des Monats September exportiert.

        Hinweis: Sie können den Zeitraum für die Berichte zu virtuellen Maschinen von vCenter Server ( vms), die Berichte zu virtuellen Maschinen von vRealize Automation ( vcac-vms), AWS-Berichte ( aws-vms, aws-resources) und Showback-Berichte ( showback-vms, showback-add-svcs) angeben. Sie können keine vCloud Director- und Budgetberichte für einen bestimmten Zeitraum generieren.
    Die Berichte werden im CSV- oder XLS-Format exportiert.