vRealize Business for Cloud benötigt einen SMTP-Server, damit Berichte per E-Mail an Empfänger gesendet werden können. Sie können die Eigenschaften Ihres SMTP-Servers in vRealize Business for Cloud so konfigurieren, dass Berichte per E-Mail gesendet werden.

Voraussetzungen

Sie müssen einen SMTP-Server in Ihrer Umgebung konfiguriert haben, der von vRealize Business for Cloud verwendet werden kann.

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei der Shell-Eingabeaufforderung an, indem Sie den SSH-Befehl mit der IP-Adresse der virtuellen Appliance von vRealize Business for Cloud durchführen.
  2. Wechseln Sie ins Verzeichnis /usr/ITFM-Cloud/va-tools/bin/.
    cd /usr/ITFM-Cloud/va-tools/bin/.
  3. Führen Sie zum Konfigurieren der Eigenschaften Ihres SMTP-Servers den Befehl configclient.py SET -k <key> -v <value> aus.
    In der folgenden Tabelle werden die zu konfigurierenden Schlüssel einschließlich Beispielwerten aufgeführt.
    Schlüssel Beschreibung Beispielwerte
    mail.host SMTP-Server-Hostname mail.abc.com
    mail.port SMTP-Server-Portnummer 25
    mail.senderEmail E-Mail-Adresse, die keine echte E-Mail-Adresse sein muss noreply@abc.com
    mail.password Kennwort Ihres SMTP-Hosts. password

    Wenn kein Kennwort für Ihren SMTP-Host eingestellt ist, können Sie eine leere Zeichenfolge ("") eingeben.

    mail.transport.strategy Typ der Transportprotokollkonfiguration SMTP_PLAIN
    mail.proxy.host Hostname des Proxyservers. proxy.mail.abc.com

    Wenn Sie diesen Schlüssel nicht verwenden, müssen Sie eine leere Zeichenfolge ("") eingeben.

    mail.proxy.port Portnummer des Proxyservers. 26

    Wenn Sie diesen Schlüssel nicht verwenden, müssen Sie eine leere Zeichenfolge ("") eingeben.

    mail.proxy.userName Benutzername des Proxyservers. proxyuser@abc.com

    Wenn Sie diesen Schlüssel nicht verwenden, müssen Sie eine leere Zeichenfolge ("") eingeben.

    mail.proxy.password Kennwort des Proxyservers. proxypassword

    Wenn Sie diesen Schlüssel nicht verwenden, müssen Sie eine leere Zeichenfolge ("") eingeben.

    mail.dkimPrivateKey.path Pfad zum privaten DKIM-Schlüssel (DomainKeys Identified Mail). /usr/key

    Wenn Sie diesen Schlüssel nicht verwenden, müssen Sie eine leere Zeichenfolge ("") eingeben.

    mail.dkimPrivateKey.signingDomain Signierende Domäne für den privaten DKIM-Schlüssel. abc.com

    Wenn Sie diesen Schlüssel nicht verwenden, müssen Sie eine leere Zeichenfolge ("") eingeben.

    mail.dkimPrivateKey.selector Selektor für den privaten DKIM-Schlüssel. xyz

    Wenn Sie diesen Schlüssel nicht verwenden, müssen Sie eine leere Zeichenfolge ("") eingeben.

    Sie müssen alle in der Tabelle aufgeführten Parameter konfigurieren, selbst wenn Sie in Ihrer Umgebung nicht anwendbar sind. Bei Schlüsseln, die Sie in Ihrer Umgebung nicht verwenden, müssen Sie "" hinzufügen.

    Wenn Sie beispielsweise keinen E-Mail-Proxyhost verwenden, müssen Sie den Schlüssel wie folgt konfigurieren.

    ./configclient.py SET -k mail.proxy.host -v ""

  4. Führen Sie den Befehl monit restart vrbc-xenon-services aus.
    vrbc-xenon-services wird neu gestartet.
  5. Führen Sie einen Neustart der virtuellen Appliance von vRealize Business for Cloud durch, damit die Konfiguration wirksam wird.