Sie können die Debug-Ebene für Protokollmeldungen zu Benutzer-Audits aktivieren, um die Protokollmeldungen in die Datei ui_runtime.log aufzunehmen.

Voraussetzungen

Stellen Sie sicher, dass Sie über die Root-Benutzer-Anmeldedaten verfügen, um sich bei der virtuellen vRealize Log Insight-Appliance anzumelden.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zum Speicherort /usr/lib/loginsight/application/etc/ und öffnen Sie die Konfigurationsdatei loginsight-config-base.xml in einem beliebigen Texteditor.
  2. Für den Appender mit dem Namen UI_RUNTIME_FILE aktualisieren Sie den Wert des Threshold-Parameters auf DEBUG:
    <appenders>
        <appender name="UI_RUNTIME_FILE"
          class="com.vmware.loginsight.log4j.SafeRollingFileAppender">
    <param name="Threshold" value="DEBUG"/>
        </appender>
    </appenders>
  3. Fügen Sie eine neue Protokollierung für LoginActionBean mit der Anmeldeebene DEBUG hinzu:
    <loggers>
        <logger name="com.vmware.loginsight.web.actions.misc.LoginActionBean" level="DEBUG"
          appender="UI_RUNTIME_FILE" additivity="false"/>
    </loggers>
  4. Speichern und schließen Sie die Datei loginsight-config-base.xml.
  5. Führen Sie den Befehl service loginsight restart aus, um Ihre Änderungen zu übernehmen.