Administratoren können vRealize Log Insight so konfigurieren, dass Zustandsbenachrichtigungen an Drittanbieteranwendungen versendet werden.

vRealize Log Insight erstellt diese Benachrichtigungen, wenn ein wichtiges Systemereignis auftritt – etwa wenn der Speicherplatz fast erschöpft ist und vRealize Log Insight alte Protokolldateien löschen muss.

Voraussetzungen

Vergewissern Sie sich, dass Sie bei der Web-Benutzeroberfläche von vRealize Log Insight als Benutzer mit der Berechtigung Admin bearbeiten angemeldet sind. Das URL-Format lautet https://log-insight-host, wobei log-insight-host die IP-Adresse oder der Hostname der virtuellen vRealize Log Insight-Appliance ist.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zur Registerkarte Administration.
  2. Klicken Sie unter „Konfiguration“ auf Allgemein.
  3. Stellen Sie unter dem Warnungs-Header die Systembenachrichtigungen ein.
    1. Geben Sie im Textfeld HTTP Post-Systembenachrichtigungen senden an die URLs zur Benachrichtigung ein.
    2. (Optional) Bestätigen Sie, dass das Kontrollkästchen Senden einer Benachrichtigung beim Absinken der Kapazität unter sowie der damit verbundene Schwellenwert für Ihre Umgebung richtig konfiguriert sind.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Nächste Maßnahme

Erstellen Sie beim Arbeiten mit der Webhook-Ausgabe für Ihre Benachrichtigung einen Shim, um das vRealize Log Insight-Webhookformat dem von der Drittanbieteranwendung verwendeten Format zuzuordnen.