Das Wiederherstellen eines vRealize Log Insight-Clusters auf demselben Host ist einfach und kann mit jedem Werkzeug durchgeführt werden.

Voraussetzungen

Lesen Sie wichtige Informationen zu Planung und Vorbereitung.

Prozedur

  1. Schalten Sie vor Beginn des Wiederherstellungsvorgangs den vorhandenen Cluster aus. Standardmäßig werden dieselben IP-Adressen und FQDNs für die wiederhergestellten Clusterknoten verwendet.
  2. (Optional) Geben Sie einen neuen Namen für den Cluster an.
    Während des Wiederherstellungsvorgangs wird die ursprüngliche Kopie des Clusters durch die wiederhergestellte Version überschrieben, es sei denn, es wird ein neuer Name für die virtuelle Maschine angegeben.
  3. (Optional) Stellen Sie wenn möglich sicher, dass alle für die Produktionsumgebung verwendeten Netzwerk-, IP- und FQDN-Einstellungen auf der wiederhergestellten Site aufbewahrt werden.

Nächste Maßnahme

Löschen Sie nach einer erfolgreichen Wiederherstellung und einer erfolgreichen Plausibilitätsprüfung die alte Kopie, um Ressourcen zu schonen und mögliche versehentliche Split-Brain-Situationen zu verhindern, wenn ein Benutzer die alte Kopie einschaltet.