Die SSH-Verbindung zur virtuellen Appliance ist standardmäßig deaktiviert. Sie können das SSH-Root-Kennwort über die VMware Remote Console konfigurieren oder die Konfiguration bei der Bereitstellung der virtuellen vRealize Log Insight-Appliance vornehmen.

Als Best Practice wird das Festlegen des SSH-Root-Kennworts während der Bereitstellung der .ova-Datei von vRealize Log Insight empfohlen. Weitere Informationen finden Sie unter Bereitstellen der virtuellen vRealize Log Insight-Appliance.

Sie können auch SSH aktivieren und das Root-Kennwort über die VMware Remote Console festlegen.

Voraussetzungen

Stellen Sie sicher, dass die virtuelle vRealize Log Insight-Appliance bereitgestellt ist und ordnungsgemäß ausgeführt wird.

Prozedur

  1. Klicken Sie in der vSphere-Client-Bestandsliste auf die virtuelle vRealize Log Insight-Appliance und öffnen Sie die Registerkarte Konsole.
  2. Rufen Sie mit der im Startbild angegebenen Tastenkombination eine Befehlszeile auf.
  3. Geben Sie in der Konsole root ein und drücken Sie die Eingabetaste. Lassen Sie das Kennwort leer und drücken Sie die Eingabetaste.
    In der Konsole wird folgende Meldung angezeigt: Kennwortänderung angefordert. Wählen Sie ein neues Kennwort.
  4. Lassen Sie das alte Kennwort leer und drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Geben Sie ein neues Kennwort für den Root-Benutzer ein, drücken Sie die Eingabetaste, geben Sie das neue Kennwort für den Root-Benutzer erneut ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    Das Kennwort muss aus mindestens acht Zeichen bestehen und mindestens einen Großbuchstaben, einen Kleinbuchstaben, eine Ziffer und ein Sonderzeichen enthalten. Sie können dasselbe Zeichen nicht mehr als vier Mal wiederholen.

Ergebnisse

Es wird folgende Meldung angezeigt: Kennwort geändert.

Nächste Maßnahme

Sie können das Root-Kennwort verwenden, um SSH-Verbindungen zur virtuellen vRealize Log Insight-Appliance herzustellen.