Sie konfigurieren Objekte, Warnungen, Aktionen, Richtlinien, Dashboards und Berichte in vRealize Operations Manager, um Ihre Umgebung effizient zu überwachen. Zur Verwaltung Ihrer Umgebung verwenden Sie die Verwaltungseinstellungen.

Konfigurieren Sie in vRealize Operations Manager Lösungen für den Verbindungsaufbau zu und die Analyse von Daten aus externen Datenquellen in Ihrer Umgebung. Sobald die Verbindung hergestellt wurde, verwenden Sie vRealize Operations Manager zum Überwachen und Verwalten von Objekten in Ihrer Umgebung. Zu den Lösungen, die zusammen mit vRealize Operations Manager installiert werden, zählen vSphere, Endpoint Operations, Log Insight und Business Management. Konfigurieren Sie diese Adapter, um eine Verbindung zu diesen Instanzen herzustellen und eine Integration in diese durchzuführen.

Erstellen Sie Warnungsdefinitionen, sodass vRealize Operations Manager beim Auftreten eines Problems Warnungen auslöst und Empfehlungen zur Problemlösung bereitstellt. Die Konfiguration von Warnungen umfasst das Definieren von Warnungen, Symptomen und Empfehlungen.

Aktivieren Sie Aktionen, um ein Problem in der überwachten Umgebung zu beheben. Mit den Aktionen können Sie ein Problem lösen, indem Sie in der vRealize Operations Manager-Umgebung selbst bleiben.

Erstellen Sie eine Richtlinie, um Regeln für die Verwendung durch vRealize Operations Manager zu definieren. Sie können eine Richtlinie verwenden, um Informationen über Objekte in Ihrer Umgebung zu analysieren und anzuzeigen.

Definieren Sie Übereinstimmungsstandards, um die Übereinstimmung Ihrer Objekte zu bestimmen. Sie können vRealize Operations Manager-Warnungsdefinitionen zum Erstellen von Übereinstimmungsstandards verwenden, die Sie darüber benachrichtigen, wenn ein Objekt einen erforderlichen Standard nicht erfüllt.

Erstellen Sie Super-Metriken, um einen Überblick über Ihre Umgebung zu erhalten. Eine Super-Metrik ist eine mathematische Formel, die eine oder mehrere Metriken enthält. Es handelt sich um eine von Ihnen entworfene benutzerdefinierte Metrik, die hilfreich ist, wenn Sie Kombinationen von Metriken aus einem einzelnen Objekt oder aus mehreren Objekten verfolgen müssen. Wenn eine einzelne Metrik Ihnen nicht die Informationen liefert, die Sie über das Verhalten Ihrer Umgebung wissen müssen, können Sie eine Super-Metrik definieren.

Erstellen Sie Dashboards, um Art und Zeitraum vorhandener und potenzieller Probleme in Ihrer Umgebung zu ermitteln. Sie erstellen Dashboards, indem Sie Widgets zu einem Dashboard hinzufügen und sie konfigurieren.

Erstellen Sie Ansichten, um Metriken, Eigenschaften und Richtlinien verschiedener überwachter Objekte einschließlich Warnungen anzuzeigen. Generieren Sie einen Bericht, um Details im Zusammenhang mit aktuellen oder prognostizierten Anforderungen zu erfassen. Bei einem Bericht handelt es sich um einen geplanten Snapshot von Ansichten und Dashboards.