Als Administrator weisen Sie jedem Benutzer ein eindeutiges Benutzerkonto für die Verwendung von vRealize Operations Manager zu. Wenn Sie das Benutzerkonto anlegen, weisen Sie Rechte zu, die bestimmen, welche Aktionen der Benutzer in der Umgebung mit welchen Objekten durchführen kann.

Vorbereitungen

Eine neue Rolle erstellen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Erstellen einer neuen Rolle.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Bei dieser Vorgehensweise werden Sie ein Benutzerkonto erstellen, dem Konto die Rolle admin_cluster zuweisen und die Objekte zuordnen, auf die der Benutzer zugreifen kann, während ihm diese Rolle zugewiesen ist. Sie werden im vRealize Operations Cluster Zugriffsrechte zu Objekten zuweisen. Sie werden danach das Benutzerkonto testen, um zu bestätigen, dass der Benutzer nur auf die spezifizierten Objekte Zugriff hat.

Prozedur

  1. Wählen Sie in vRealize Operations Manager im linken Fensterbereich Verwaltung aus und klicken Sie auf Zugriffssteuerung.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Benutzerkonten.
  3. Klicken Sie auf das Symbol Hinzufügen, um ein neues Benutzerkonto zu erstellen, und geben Sie die Informationen zu diesem Konto ein.

    Option

    Beschreibung

    Benutzername

    Geben Sie den Benutzernamen ein, der zur Anmeldung bei vRealize Operations Manager verwendet werden soll.

    Kennwort

    Geben Sie ein Kennwort für den Benutzer ein.

    Kennwort bestätigen

    Bestätigen Sie das Kennwort durch erneute Eingabe.

    Vorname

    Geben Sie den Vornamen des Benutzers ein. Verwenden Sie für dieses Szenario Tom.

    Nachname

    Geben Sie den Nachnamen des Benutzers ein. Verwenden Sie für dieses Szenario Benutzer.

    E-Mail-Adresse

    (Optional). Geben Sie die E-Mail-Adresse des Benutzers ein.

    Beschreibung

    (Optional). Geben Sie eine Beschreibung für diesen Benutzer ein.

    Diesen Benutzer deaktivieren

    Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen nicht, weil der Benutzer im vorliegenden Szenario aktiv sein soll.

    Bei der nächsten Anmeldung Kennwortänderung erforderlich

    Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen nicht, weil Sie das Kennwort des Benutzers für dieses Szenario nicht zu ändern brauchen.

  4. Klicken Sie auf Weiter.

    Eine Liste der Benutzergruppen wird angezeigt.

  5. Wählen Sie eine Benutzergruppe aus, um ihr das Benutzerkonto als Gruppenmitglied hinzuzufügen.
  6. Klicken Sie auf die Registerkarte Objekte.
  7. Wählen Sie die Rolle admin_cluster aus dem Dropdown-Menü aus.
  8. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dem Benutzer diese Rolle zuweisen.
  9. Markieren Sie in der Liste der Objekthierarchien das Kontrollkästchen vRealize Operations Cluster.
  10. Klicken Sie auf Beenden.

    Sie haben ein neues Benutzerkonto für einen Benutzer erstellt, der auf alle Objekte des vRealize Operations Cluster zugreifen kann. Der neue Benutzer wird jetzt in der Liste der Benutzerkonten angezeigt.

  11. Melden Sie sich von vRealize Operations Manager ab.
  12. Melden Sie sich bei vRealize Operations Manager als der Benutzer „Tom“ an, und stellen Sie sicher, dass dieses Benutzerkonto auf alle Objekte in der Hierarchie des vRealize Operations Cluster zugreifen kann, jedoch auf keinen anderen Objekte in der Umgebung.
  13. Melden Sie sich von vRealize Operations Manager ab.

Ergebnisse

Sie haben eine spezifische Rolle verwendet, um einem Benutzerkonto mit der Bezeichnung „Tom“ die Berechtigung zuzuweisen, auf alle Objekte des vRealize Operations Cluster zuzugreifen.

Nächste Maßnahme

Importieren Sie ein Benutzerkonto aus einer externen LDAP-Benutzerdatenbank, die sich auf einer anderen Maschine befindet, und weisen Sie dem Benutzerkonto Berechtigungen zu.