Das große Bereitstellungsprofil eignet sich für Systeme, die 80.000 Ressourcen verwalten, von denen 40.000 für Hochverfügbarkeit aktiviert sind. Alle Adapter werden Remote-Controllern in großen Bereitstellungsprofilen bereitgestellt, um CPU-Nutzung vom Analyse-Cluster abzuladen.

Namen der virtuellen Appliance

Das große Bereitstellungsprofil enthält acht große Analyseknoten, große Remote-Collectoren für Adapter und große Remote-Collectoren für Endpoint Operations Management-Agenten.

  • analytic-1.ra.lcoal

  • analytic-2.ra.lcoal

  • analytic-3.ra.lcoal

  • analytic-4.ra.lcoal

  • analytic-5.ra.lcoal

  • analytic-6.ra.lcoal

  • analytic-7.ra.lcoal

  • analytic-8.ra.lcoal

Bereitstellungsprofil-Support

Das große Bereitstellungsprofil unterstützt die folgende Konfiguration.

  • 80.000 Ressourcen insgesamt, 40.000 für HA aktiviert

  • 10.000 Endpoint Operations Management Agenten

  • Datenaufbewahrung für sechs Monate

Lastausgeglichene Adressen

  • analytics.ra.local

  • epops.ra.local

Zertifikat

Das Zertifikat muss von einer Certificate Authority signiert sein. Das Subject Alternative Name enthält die folgenden Informationen.

  • DNS Name = analytic.refarch.local

  • DNS Name = epops.refarch.local

  • DNS Name = analytic-1.ra.local zu DNS Name = analytic-8.ra.local

  • DNS Name = remote-1.ra.local zu DNS Name = remote-N.ra.local

  • DNS Name = epops-1.ra.lcoal zu DNS Name = epops-N.ra.local

Dies ist ein Beispiel eines großen Bereitstellungsprofils.

Tabelle 1. Adaptereigenschaften

Collector-Gruppe

Remote-Collector

Adapter

Ressourcen

Endpoint Operations Management-Agenten

1

remote-1

A

5.000

Nicht verfügbar

1

remote-2

B

5.000

Nicht verfügbar

Gesamte

10.000

Nicht verfügbar

2

remote-3

C

10.000

Nicht verfügbar

2

remote-4

D

5.000

Nicht verfügbar

2

remote-5

E

5.000

Nicht verfügbar

Gesamte

20.000

Nicht verfügbar

AIM

epops-1

epops

4.800

800

epops-2

epops

4.800

800

Gesamte

9.600

1.600

Wenn ein Remote-Controller aus diesen Collector-Gruppen verloren geht, müssen Sie die Adapter eventuell manuell ausgleichen, um den Grenzwert von 10.000 Ressourcen für jeden Remote-Controller einzuhalten.

Die Schätzung von 9.600 Ressourcen verwendet sechs Ressourcen für jeden Endpoint Operations Management-Agenten.

vRealize Operations Manager-Architektur eines großen Bereitstellungsprofils