Wenn Sie die Aktion zum Festlegen der CPU-Ressource oder zum Festlegen der Arbeitsspeicherressource mit einem Wert ausführen, der größer ist als der von Ihrer vCenter Server-Instanz unterstützte Wert, schlägt die Aufgabe fehl und in den Meldungen in „Kürzlich bearbeitete Aufgaben“ wird ein Fehler angezeigt.

Die Liste „Kürzlich bearbeitete Aufgaben“ gibt an, dass eine Aktion zum Festlegen der CPU-Ressource oder zum Festlegen der Arbeitsspeicherressource den Status Fehlgeschlagen aufweist. Wenn Sie die Liste „Meldungen“ für die ausgewählte Aufgabe auswerten, werden Meldungen angezeigt, die den folgenden Beispielen ähneln.

Wenn Sie mit „CPU-Ressourcen festlegen“ arbeiten, ähnelt die Informationsmeldung dem folgenden Beispiel, bei dem 1000000000 der bereitgestellte Reservierungswert ist.

Reservierung für virtuelle Maschine wird neu konfiguriert auf: [1000000000] MHz

Die Fehlermeldung für diese Aktion ähnelt diesem Beispiel.

RuntimeFault-Ausnahme, Meldung: [Ein angegebener Parameter war nicht korrekt. reservation]

Wenn Sie mit „Arbeitsspeicherressourcen festlegen“ arbeiten, ähnelt die Informationsmeldung dem folgenden Beispiel, bei dem 1000000000 der bereitgestellte Reservierungswert ist.

Reservierung für virtuelle Maschine wird neu konfiguriert auf: [1000000000] (MB)

Die Fehlermeldung für diese Aktion ähnelt diesem Beispiel.

RuntimeFault-Ausnahme, Meldung: [Ein angegebener Parameter war nicht korrekt. spec.memoryAllocation.reservation]

Sie haben die Aktion zum Ändern des Werts für die Reservierung oder Begrenzung von CPU oder Arbeitsspeicher mit einem Wert übergeben, der größer ist als der von vCenter Server unterstützte Wert, oder der übergebene Reservierungswert ist größer als die Begrenzung.

Prozedur

Führen Sie die Aktion mit einem niedrigeren Wert aus.