Wenn mehrere Endpoint Operations Management-Agenten gleichzeitig installiert werden sollen, können Sie eine standardisierte agent.properties-Datei erstellen, die von allen Agenten verwendet werden kann.

Vorbereitungen

Prüfen Sie, ob die folgenden Voraussetzungen erfüllt werden.

  1. Richten Sie einen Installationsserver ein.

    Bei einem Installationsserver handelt es sich um einen Server, der auf die Zielplattformen zugreifen kann, von denen aus die Remote-Installation ausgeführt werden soll.

    Der Server muss mit einem Benutzerkonto konfiguriert sein, das Berechtigungen für SSH für jede Zielplattform hat, ohne dass ein Kennwort erforderlich ist.

  2. Prüfen Sie, ob jede Zielplattform, auf der ein Endpoint Operations Management-Agent installiert werden soll, folgende Elemente enthält.

    • Ein Benutzerkonto, das mit dem auf dem Installationsserver erstellten identisch ist.

    • Ein identisch benanntes Installationsverzeichnis , z. B. /home/epomagent.

    • Ein vertrauenswürdiger Keystore, falls erforderlich.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Für die Installation mehrerer Agenten sind eine Reihe von Schritten erforderlich. Führen Sie diese Schritte in der aufgeführten Reihenfolge aus.