vRealize Operations Manager besteht aus einem oder mehreren Knoten in einem Cluster. Um diese Knoten zu erstellen, müssen Sie den für Ihre Umgebung geeigneten vRealize Operations Manager herunterladen und installieren.

Im Allgemeinen gibt es zwei Möglichkeiten, das vRealize Operations Manager-Produkt zu installieren.

OVF-Datei

Der vRealize Operations Manager besteht aus einem Cluster mit einem oder mehreren Knoten. Um Knoten zu erstellen, verwenden Sie für jeden Clusterknoten den vSphere-Client jeweils ein Mal zum Herunterladen und Bereitstellen der virtuellen vRealize Operations Manager-Maschine.

Installationsprogramme

Der vRealize Operations Manager besteht aus einem Cluster mit einem oder mehreren Knoten. Um Knoten zu erstellen, laden Sie das Installationsprogramm vRealize Operations Manager Enterprise für Linux herunter und führen Sie es aus.