vRealize Operations Manager stellt ausgehende Plug-ins bereit. Diese Liste enthält den Namen des Plug-Ins und gibt an, ob Sie die ausgehenden Daten basierend auf Ihren Benachrichtigungseinstellungen filtern können.

Wenn das Plug-In das Konfigurieren von Benachrichtigungsregeln unterstützt, können Sie die Meldungen filtern, bevor sie an das Zielsystem gesendet werden. Wenn das Plug-In keine Benachrichtigungen unterstützt, werden alle Meldungen an das Zielsystem gesendet und Sie können sie in dieser Anwendung verarbeiten.

Wenn Sie andere Lösungen installiert haben, die andere Plug-In-Optionen enthalten, werden sie als Plug-In-Optionen mit den anderen Plug-Ins angezeigt.

Meldungen und Warnungen werden nur gesendet, wenn das Plug-In aktiviert ist.

Tabelle 1. Unterstützung von Benachrichtigungen für ausgehende Plug-Ins

Ausgehendes Plug-In

Konfigurieren von Benachrichtigungsregeln

Plug-in für automatisierte Aktionen

Nein

Das Plug-in für automatisierte Aktionen ist standardmäßig aktiviert. Wenn die automatisierten Aktionen nicht mehr funktionieren, überprüfen Sie das Plug-in für automatisierte Aktionen und aktivieren Sie es bei Bedarf. Wenn Sie das Plug-in für automatisierte Aktionen bearbeiten, müssen Sie lediglich einen Instanznamen angeben.

Protokolldatei-Plug-In

Ja

Zum Filtern der Warnungen in der Protokolldatei können Sie entweder die Datei TextFilter.xml oder die Benachrichtigungsregeln konfigurieren.

Smarts SAM-Benachrichtigungs-Plug-In

Nein

REST-Benachrichtigungs-Plug-In

Ja

Netzwerkfreigabe-Plug-in

Nein

Standard-E-Mail-Plug-In

Ja

SNMP-Trap-Plug-In

Ja