Verwenden Sie dieses Verfahren, um die Remote-Überwachung eines Objekts zu konfigurieren.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Die Konfigurationsoptionen sind unter HTTP-Konfigurierungsoptionen, ICMP-Konfigurierungsoptionen und TCP-Konfigurierungsoptionen dargestellt. Es kann hilfreich sein, diese Informationen zu verwenden, wenn Sie dieses Verfahren ausführen.

Prozedur

  1. Wählen Sie in der vRealize Operations Manager-Benutzeroberfläche das zu überwachende Remote-Objekt aus.
  2. Wählen Sie auf der Detailseite für das Objekt die Option Dieses Objekt remote überwachen aus dem Menü Aktionen aus.
  3. Wählen Sie im Dialogfeld „Remote-Objekt überwachen“ im Menü Überwacht von den Endpoint Operations Management-Agenten aus, der das Objekt remote überwachen soll.
  4. Wählen Sie im Menü Prüfmethode die Methode aus, mit der das Remote-Objekt überwacht wird.

    Die entsprechenden Parameter für den ausgewählten Objekttyp werden angezeigt.

  5. Geben Sie Werte für alle Konfigurationsoptionen ein und klicken Sie auf OK.