Wenn Sie localhost nicht als Loopback-Adresse festlegen, wir der Endpoint Operations Management-Agent nicht registriert, und der folgende Fehler tritt auf: Verbindung fehlgeschlagen. Server heruntergefahren (oder falsche/r IP-Adresse/Port verwendet). Warten Sie 10 Sekunden, bevor Sie es erneut versuchen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Als Abhilfe führen Sie die folgenden Schritte aus:

Prozedur

  1. Öffnen Sie die Hosts-Datei /etc/hosts unter Linux bzw. C:\Windows\System32\Drivers\etc\hosts unter Windows.
  2. Ändern Sie die Datei so, dass sie eine localhost-Zuordnung zur IPv4-Loopback-Adresse 127.0.0.1 aufweist, verwenden Sie dazu 127.0.0.1 localhost.
  3. Speichern Sie die Datei.

    Endpoint Operations Management-Agent unterstützt nicht IPv6.