Das Identifizieren der Ursache eines Leistungsproblems bei einem Host umfasst das Untersuchen seiner Arbeitslast.

Prozedur

  1. Klicken Sie im linken Bereich von vRealize Operations Manager auf Umgebung.
  2. Wählen Sie vSphere World aus.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Heatmap unter der Registerkarte Details.
  4. Wählen Sie die Heatmap Welche Hosts weisen derzeit die höchste anormale Arbeitslast auf? aus.
  5. Zeigen Sie in der Heatmap auf den Clusterbereich, um den Prozentsatz der verbleibenden Kapazität anzuzeigen.

    Eine andere Farbe als grün weist auf ein potenzielles Problem hin.

  6. Klicken Sie im Popup-Fenster auf Details für den ESX-Host, um die Ressourcen für den Host zu untersuchen.

Nächste Maßnahme

Passen Sie bei Bedarf die Arbeitslast an, um die Ressourcen zu verteilen.