Als Techniker für den Netzwerkbetrieb müssen Sie die Position der virtuellen Maschine eines Kunden in vRealize Operations Manager finden, damit Sie mit der Behebung des gemeldeten Problems beginnen können.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie verwenden vRealize Operations Manager, um drei vCenter Server-Instanzen mit insgesamt 360 Hosts und 18.000 virtuellen Maschinen zu überwachen. Die einfachste Möglichkeit, die Position einer bestimmten virtuellen Maschine zu ermitteln, ist die Suche danach.

Prozedur

  1. Geben Sie im Textfeld Suchen in der vRealize Operations Manager-Titelleiste den Namen der virtuellen Maschine ein.

    Das Textfeld Suchen zeigt alle Objekte, die die in das Textfeld eingegebene Suchzeichenfolge enthalten. Wenn Ihr Kunde weiß, dass der Name seiner virtuellen Maschine das Wort SALES enthält, können Sie die Zeichenfolge eingeben, und die virtuelle Maschine wird in die Liste aufgenommen.

  2. Wählen Sie das Objekt in der Liste aus.

Ergebnisse

Im linken Bereich werden der Objektname und die damit verbundenen Objekte angezeigt, einschließlich Host-System und vCenter Server-Instanz. Das Hauptfenster wird in der Registerkarte Übersicht angezeigt.

Nächste Maßnahme

Suchen Sie nach Warnungen, die mit dem gemeldeten Problem für das Objekt verbunden sind. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Überprüfen von Warnungen, die sich auf gemeldete Probleme beziehen.