Für kritisches Zeit-Sourcing können Sie die Host-Zeitsynchronisierung deaktivieren und das Network Time Protocol (NTP) verwenden. NTP in Produktion bedeutet, Benutzeraktionen akkurat zu verfolgen und potenziell schädliche Angriffe und Eindringlinge durch akkurates Auditing und Protokollierung zu erkennen.

Der NTP-Daemon ist auf der Appliance enthalten und wird verwendet, um synchronisierte Zeitserver bereitzustellen. Sie finden die Konfigurationsdatei für NTP in /etc/ntp.conf.