Als Best Practice für die Sicherheit müssen Sie die Möglichkeit der Änderung der Netzwerkschnittstelle auf berechtigte Benutzer einschränken. Wenn Benutzer Netzwerkschnittstellen manipulieren, kann das zur Umgehung von Sicherheitsmechanismen für das Netzwerk oder zu Denial-of-Service führen. Stellen Sie sicher, dass die Netzwerkschnittstellen nicht für Benutzerkontrolle konfiguriert sind.

Prozedur

  1. Um die Benutzereinstellungen zu überprüfen, führen Sie den Befehl #grep -i '^USERCONTROL=' /etc/sysconfig/network/ifcfg* aus.
  2. Stellen Sie sicher, dass jede Schnittstelle auf NEIN festgelegt ist.