Mit dieser Eigenschaft bestimmen Sie den Schweregrad von Meldungen, die der Endpoint Operations Management-Agent in die Datei agent.log schreibt.

agent.logLevel

Diese Eigenschaft spezifiziert den Detaillierungsgrad der Meldungen, die der Endpoint Operations Management-Agent in die Protokolldatei schreibt.

Es wird nicht empfohlen, für den agent.logLevel-Eigenschaftswert die Stufe DEBUG festzulegen. Wird dieser Protokollierungsgrad über alle Subsysteme eingesetzt, führt das zwangsläufig zu Overhead und ferner können die Daten in der Protokolldatei häufig überschrieben werden, so dass interessante Meldungen verloren gehen. Es wird empfohlen, die DEBUG-Level-Protokollierung nur auf Subsystemstufe zu konfigurieren.

Die Änderungen an dieser Eigenschaftsdatei werden etwa fünf Minuten nach dem Speichern der Eigenschaftsdatei wirksam. Sie müssen den Agenten nicht neu starten, um die Änderung zu veranlassen.