Eine Aktion erscheint unter Umständen nicht auf einem Objekt, wie beispielsweise einem Host oder einer virtuellen Maschine, weil dieses Objekt von vRealize Automation verwaltet wird.

Actions wie „Container ausgleichen“ werden eventuell nicht im Dropdown-Menü angezeigt, wenn Sie die Aktionen für Ihr Datencenter anzeigen.

  • Wenn ein Datencenter von vRealize Automation verwaltet wird, werden Aktionen nicht angezeigt.

  • Wenn ein Datencenter nicht von vRealize Automation verwaltet wird, können Sie Aktionen auf den virtuellen Maschinen ausführen, die nicht von vRealize Automation verwaltet werden.

Wenn vRealize Automation die untergeordneten Objekte eines Datencenters oder benutzerdefinierten Datencenter-Containers verwaltet, werden die Aktionen, die normalerweise auf diesen Objekten verfügbar sind, nicht angezeigt, weil das Aktions-Framework Aktionen an Objekten ausschließt, die von vRealize Automation verwaltet werden. Sie können die Ausführung von Aktionen auf Objekten, die von vRealize Automation verwaltet werden, nicht ein- oder ausschalten. Dieses Verhalten ist normal.

Wenn Sie die vRealize Automation-Adapterinstanz entfernt, aber nicht das Kontrollkästchen Verwandte Objekte entfernen aktiviert haben, sind die Aktionen weiter deaktiviert.

Um Aktionen auf den Objekten in Ihrem Datencenter oder benutzerdefinierten Datencenter zur Verfügung gestellt haben, bestätigen Sie entweder, dass vRealize Automation die Objekte nicht verwaltet, oder führen Sie die Schritte in dieser Vorgehensweise aus, um die vRealize Automation-Adapterinstanz zu entfernen.

Prozedur

  1. Um Aktionen an einem Objekt zuzulassen, gehen Sie zu Ihrer vRealize Automation-Instanz.
  2. Nehmen Sie die Änderungen in vRealize Automation vor, zum Beispiel das Verschieben einer virtuellen Maschine.