Als Administrator einer virtuellen Infrastruktur benötigen Sie vRealize Operations Manager, um E-Mail-Benachrichtigungen an Ihre besonders qualifizierten Netzwerktechniker zu senden, wenn kritische Warnungen für das Objekt mmbhost generiert werden. Dabei handelt es sich um den Host für zahlreiche virtuelle Maschinen, die Transaktionsanwendungen ausführen, und es hat noch niemand die Zuständigkeit für die Warnung übernommen.

Vorbereitungen

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Prozedur

  1. Klicken Sie im linken Fensterbereich von vRealize Operations Manager auf das Symbol Inhalt.
  2. Klicken Sie auf Benachrichtigungen und dann auf das Pluszeichen, um eine Benachrichtigungsregel hinzuzufügen.
  3. Geben Sie im Textfeld Name einen Namen ein, wie beispielsweise Nicht übernommene kritische Warnungen für mmbhost.
  4. Wählen Sie im Bereich „Methode“ aus dem Dropdown-Menü die Option Standard-E-Mail-Plug-In aus und dann die konfigurierte Instanz des E-Mail-Plug-Ins.
  5. Konfigurieren Sie die E-Mail-Optionen.
    1. Geben Sie im Textfeld Empfänger die E-Mail-Adressen der Mitglieder Ihres besonders qualifizierten technischen Teams ein. Trennen Sie die Adressen mit einem Semikolon (;).
    2. Um eine zweite Benachrichtigung zu senden, wenn die Warnung nach einem angegebenen Zeitraum weiterhin aktiv ist, geben Sie im Textfeld Erneut benachrichtigen die Anzahl der Minuten ein.
    3. Geben Sie im Textfeld Maximale Benachrichtigungen die Anzahl der Benachrichtigungen an, die an Benutzer gesendet werden.
  6. Konfigurieren Sie den Geltungsbereich von Filterkriterien.
    1. Wählen Sie im Dropdown-Menü Geltungsbereich die Option Objekt aus.
    2. Klicken Sie auf Klicken Sie, um Objekt auszuwählen und geben Sie den Namen des Objekts ein.

      Geben Sie in diesem Beispiel mmbhost ein.

    3. Markieren Sie das Objekt in der Liste und klicken Sie auf Auswählen.
  7. Konfigurieren Sie den Benachrichtigungsauslöser.
    1. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Benachrichtigungsauslöser die Option Auswirkung aus.
    2. Wählen Sie aus dem daneben angezeigten Dropdown-Menü die Option Systemzustand aus.
  8. Klicken Sie im Bereich „Priorität“ auf Kritisch.
  9. Erweitern Sie die erweiterten Filter und wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Warnungszustände die Option Offen aus.

    Der Status „Offen“ gibt an, dass kein Techniker oder Administrator die Zuständigkeit für die Warnung übernommen hat.

  10. Klicken Sie auf Speichern.

Ergebnisse

Sie haben eine Benachrichtigungsregel erstellt, mit der eine E-Mail-Nachricht an die Mitglieder Ihres besonders qualifizierten technischen Teams gesendet wird, wenn kritische Warnungen für das Objekt mmbhost generiert werden und kein Techniker die Zuständigkeit für die Warnung übernommen hat. Mit dieser E-Mail werden sie daran erinnert, sich die Warnung anzusehen, die Zuständigkeit für sie zu übernehmen und daran zu arbeiten, die auslösenden Symptome zu beheben.

Nächste Maßnahme

Antworten Sie auf E-Mail-Warnbenachrichtigungen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Benutzerszenario: In Ihrem Posteingang geht eine Warnung ein.