Sie sind der IT-Administrator für das Finanz-Datencenter in Ihrem Unternehmen. Für die Planung des Kapazitätsbedarfs auf dem Cluster mit dem Namen Fina_RDCL-01 im Datencenter mit dem Namen Fina_RDDC-01 erstellen Sie ein weiteres Projekt. In Ihrem Projekt können Sie dem Cluster virtuelle Maschinen und einen Host hinzufügen.

Vorbereitungen

Erstellen Sie ein Projekt, um für einen Anstieg der Arbeitslast im Cluster mit dem Namen Fina_RDCL-01 um 50 Prozent im kommenden Monat zu planen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Erstellen eines Beispielprojekts zum Erhöhen der Arbeitslastkapazität.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie erstellen ein weiteres Projekt, um einen Host und eine virtuelle Maschine zum Cluster mit dem Namen Fina_RDCL-01 hinzuzufügen, sodass Sie die Auswirkung der Kapazität auf das Cluster sehen können. Das Cluster umfasst bereits mehrere Hosts mit dem Namen Fina_RDH-01 und Fina_RDH-02.

Prozedur

  1. Wählen Sie in der vRealize Operations Manager-Bestandsstruktur das Datencenter Fina_RDDC-01 und das Cluster mit dem Namen Fina_RDCL-01 aus.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Projekte.
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste über dem Listenbereich „Projekte“ auf Hinzufügen.
  4. Geben Sie im Arbeitsbereich „Projekte“ einen Namen und eine Beschreibung für das Projekt ein.

    Zum Beispiel Fina RDCL-01 Hosts_VMs Q1 Planning.

  5. Wählen Sie für den Status Geplant – Keine Badges betroffen aus.
  6. Klicken Sie im Arbeitsbereich auf Szenarien.
  7. Ziehen Sie das Szenario mit dem Namen Virtuelle Maschine hinzufügen unter „Bedarf hinzufügen“ in den Szenarienbereich.

    Das Szenario erhält die Nummer 1.1.

  8. Konfigurieren Sie im Konfigurationsbereich die Kapazitätsanforderungen.
    1. Geben Sie unter „Änderungen“ 10 für die Anzahl der virtuellen Maschinen ein.
    2. Geben Sie unter „Metriken“ 4 GB für „Arbeitsspeicher (Verbraucht)“ ein.
    3. Geben Sie für CPU – Zuweisungsmodell für vCPUs 2 ein.
  9. Ziehen Sie das Szenario mit dem Namen Hostsystem hinzufügen unter „Kapazität hinzufügen“ in den Szenarienbereich.

    Das Szenario erhält die Nummer 1.2.

  10. Konfigurieren Sie im Konfigurationsbereich den Host.
    1. Geben Sie unter „Änderungen“ 2 für die Anzahl der Hosts ein.
    2. Geben Sie unter „Metriken“ 8 GB für Arbeitsspeicher (Bedarf) ein.
    3. Geben Sie für CPU-Zuweisung 4 für die Anzahl der vCPUs ein.
  11. Fügen Sie Ihrem Projekt das Szenario hinzu, indem Sie auf Speichern und anschließend auf Schließen klicken.

Ergebnisse

vRealize Operations Manager speichert das Szenario im Projekt.

Nächste Maßnahme

Visualisieren Sie die Auswirkung Ihrer Kapazitätsplanungsprojekte im Visualisierungsdiagramm. Anzeigen der Ergebnisse Ihrer Kapazitätsprojekte.