Wenn Sie eine virtuelle Maschine klonen, damit Sie beide Maschinen unabhängig von einander ausführen können, erfordert die geklonte Maschine einen neuen Agenten, weil ein Agent nur eine einzige Maschine überwachen kann.

Prozedur

Löschen Sie auf der geklonten Maschine den Endpoint Operations Management-Token und den Ordner data entsprechend dem Betriebssystem der Maschine.

Betriebssystem

Vorgang

Linux

Löschen Sie den Endpoint Operations Management-Token und den Ordner data.

Windows

  1. Führen Sie epops-agent remove aus.

  2. Entfernen Sie den Agententoken und den Ordner data.

  3. Führen Sie epops-agent install aus.

  4. Führen Sie epops-agent start aus.