Bevor Sie den Endpoint Operations Management-Agenten installieren, müssen Sie vorbereitende Schritte ausführen.

Vorbereitungen

  • Um den Agenten so zu konfigurieren, dass er einen von Ihnen selbst verwalteten Keystore für SSL-Kommunikation verwendet, richten Sie für den Agenten auf seinem Host einen Keystore im JKS-Format ein und importieren Sie sein SSL-Zertifikat. Notieren Sie sich den vollständigen Pfad zum Keystore sowie sein Kennwort. Diese Daten müssen Sie in der Datei agent.properties des Agenten angeben.

    Prüfen Sie, ob das Kennwort für den Agenten-Keystore und das private Schlüsselkennwort identisch sind.

  • Definieren Sie den HQ_JAVA_HOME-Speicherort des Agenten.

    Plattformspezifische vRealize Operations Manager-Installationsprogramme enthalten JRE 1.8.x . Abhängig von Ihrer Umgebung und dem verwendeten Installationsprogramm müssen Sie unter Umständen den Speicherort der JRE angeben, um sicherzustellen, dass der Agent die zu verwendende JRE findet. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Konfigurieren von JRE-Speicherorten für Endpoint Operations Management-Komponenten.