Sie können einen Endpoint Operations Management-Agenten auf einem Windows-Computer unbeaufsichtigt oder vollkommen unbeaufsichtigt installieren.

Unbeaufsichtigte und vollkommen unbeaufsichtigte Installationen werden über eine Befehlszeilenoberfläche mit einer ausführbaren Setup-Installationsdatei durchgeführt.

Prüfen Sie, ob ein Endpoint Operations Management- oder vRealize Hyperic-Agent in Ihrer Umgebung installiert ist, bevor Sie das Windows-Installationsprogramm ausführen.

Verwenden Sie die folgenden Parameter, um den Installationsvorgang einzurichten. Weitere Informationen zu diesen Parametern finden Sie unter Festlegen der Endpoint Operations Management-Agenten-Konfigurationseigenschaften.

ACHTUNG:

Die Parameter, die Sie für das Windows-Installationsprogramm festlegen, werden ohne Überprüfung an die Agentenkonfiguration weitergegeben. Wenn Sie eine falsche IP-Adresse oder falsche Anmeldedaten eingeben, kann der Endpoint Operations Management-Agent nicht starten.

Tabelle 1. Parameter für unbeaufsichtigte Befehlszeileninstallation

Parameter

Wert

Obligatorisch/Optional

Anmerkungen

-serverAddress

FQDN/IP-Adresse:

Obligatorisch

FQDN oder IP-Adresse des vRealize Operations Manager-Servers.

-username

String

Obligatorisch

-securePort

Anzahl

Optional

Der Standardwert lautet 443.

-password

String

Obligatorisch

-serverCertificateThumbprint

String

Obligatorisch

Der Fingerabdruck des vRealize Operations Manager-Serverzertifikats. Sie müssen den Fingerabdruck des Zertifikats in Anführungs- und Ausführungszeichen setzen, z. B. -serverCertificateThumbprint "31:32:FA:1F:FD:78:1E:D8:9A:15:32:85:D7:FE:54:49:0A:1D:9F:6D" .

Es gibt Parameter zum Definieren verschiedener anderer Attribute für den Installationsvorgang.

Tabelle 2. Zusätzliche Parameter für unbeaufsichtigte Befehlszeileninstallation

Parameter

Standardwert

Anmerkungen

/DIR

C:\ep-agent

Gibt den Installationspfad an. Im Installationspfad dürfen keine Leerzeichen verwendet werden und Sie müssen den Befehl /DIR und den Installationspfad mit einem Gleichheitszeichen verbinden, z. B. /DIR=C:\ep-agent.

/SILENT

Kein

Gibt an, dass die Installation unbeaufsichtigt ist. Bei einer unbeaufsichtigten Installation wird nur das Fortschrittsfenster angezeigt.

/VERYSILENT

Kein

Gibt an, dass die Installation vollständig unbeaufsichtigt ist. Bei einer vollständig unbeaufsichtigten Installation wird das Fortschrittsfenster nicht angezeigt, jedoch Fehlermeldungen sowie die Startaufforderung, sofern Sie diese nicht deaktiviert haben.