Bei einem Bericht handelt es sich um einen geplanten Snapshot von Ansichten und Dashboards. Er stellt Daten in herunterladbaren Formaten dar.

Um auf die Registerkarte Generierte Berichte zuzugreifen, klicken Sie im linken Bereich auf das Symbol Inhalt und wählen Berichte > Generierte Berichte aus.

Die Liste enthält alle generierten Berichte. Sie können sie nach dem Berichtsnamen, dem Besitzer, dem Status oder dem Datum und der Uhrzeit ordnen, an dem bzw. zu der sie erstellt wurden. Wenn der Bericht nach einem Zeitplan generiert wurde, ist der Eigentümer der Benutzer, der den Zeitplan erstellt hat.

Anmerkung:

Die maximale Anzahl der Berichte pro Vorlage beträgt 10. Nachdem der zehnte Bericht generiert wurde, löscht vRealize Operations Manager den ältesten Bericht.

Sie können die Berichtsliste mithilfe der Filter in der rechten oberen Ecke des Fensters filtern.

Tabelle 1. Vordefinierte Filtergruppen

Filtergruppe

Beschreibung

Berichtsname

Filtern nach dem Namen der Berichtsvorlage. Geben Sie zum Beispiel meine Vorlage ein, um alle Berichte aufzulisten, deren Name „meine Vorlage“ enthält.

Vorlage

Filtern nach der Berichtsvorlage. Sie können eine Vorlage aus der Liste der auf dieses Objekt anwendbaren Vorlagen auswählen.

Fertigstellungsdatum/-uhrzeit

Filtern nach Datum, Uhrzeit oder Zeitraum.

Betreff

Filtern nach einem anderen Objekt. Wenn der Bericht mehr als eine Ansicht enthält, die für einen anderen Objekttyp anwendbar ist, können Sie nach dem zweiten Objekt filtern.

Status

Filtern nach Berichtsstatus.

Sie können einen Bericht im PDF- oder CSV-Format herunterladen. Das Format, in dem der Bericht generiert wird, definieren Sie in der Berichtsvorlage.

Wenn Sie sich an vRealize Operations Manager mit vCenter Server-Anmeldedaten anmelden und einen Bericht erzeugen, ist dieser erzeugte Bericht immer leer.